Informationen zur Rasse des schwedischen Vallhund: Fakten, Eigenschaften, Bilder und mehr

Informationen zur Rasse des schwedischen Vallhund: Fakten, Eigenschaften, Bilder und mehr

Schwedische Wallhunde sind faszinierende Hunde mit einer langen, farbenfrohen Geschichte, die ihre Ursprünge mit den Wikingern teilen. Wenn Sie denken, dass sie trotz ihrer Größe starke Hunde sind, haben Sie Recht. Der Vallhund ist ein erstaunlich energischer Hund mit viel Mut und Arbeitsmoral. Der schwedische Vallhund (oder kurz SV) ist zwar tief am Boden, aber ein Riese in der Hütewelt. „Vallhund“ selbst ist ein schwedisches Wort, das „Hütehund“ bedeutet. Sie wurden gezüchtet, um kurzbeinig zu sein, um die Fersen von Rindern zu kneifen und gleichzeitig zu vermeiden, getreten zu werden.

Diese Rasse ist unglaublich temperamentvoll, mit einer lebhaften Persönlichkeit, die Ihnen mit Sicherheit ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird. Sie sind freundlich, loyal und liebevoll – hervorragend für viele verschiedene Familientypen. Diese Rasse ist nichts für schwache Nerven. Sie brauchen viel Bewegung, um fit und glücklich zu bleiben. Sie neigen auch dazu, ziemlich lautstark zu sein, also müssen sie trainiert werden, sobald Sie sie nach Hause bringen. Trotz alledem sind sie fantastische Hunde mit einer Liebe, die so grenzenlos ist wie ihre Energie.



Lassen Sie uns eintauchen und einen Blick auf alles werfen, was ein neuer Besitzer über seinen Vallhund wissen muss. Wir werfen einen Blick auf ihre Herkunft, ihr Temperament und ihr Aussehen sowie auf das, was Sie wissen müssen, um sich um sie zu kümmern. Dieser hilfreiche Leitfaden stellt sicher, dass Sie bereit sind, Ihrem Hund das glückliche und gesunde Leben zu geben, das er verdient.

Schwedischer Wallhund
    • GewichtssymbolGewicht20-35 Pfund
    • HöhensymbolHöhe11,5-13,5 Zoll
    • Lebensdauer-SymbolLebensspanne12-15 Jahre
    • FarbsymbolFarbenZobel (Rot & Grau)
  • Kinderfreundlichkeit
  • Hundefreundliche Freundlichkeit
  • Leichtigkeit des Trainings
  • Pflege
  • Gesundheit der Rasse
  • Übungsbedarf
  • Welpenkosten

Inhalt

Zuchtgeschichte

Kurzbeiniger Hund, der in den Felsen steht

Auch als „Schwedischer Treibhund“ bekannt, wurde er gezüchtet, um Nutzvieh zu schützen.



Die Anfänge des schwedischen Vallhunds sind geheimnisvoll, einfach weil sie es getan haben schon so lange dabei . Es ist jedoch sicher, dass sie in Schweden beheimatet sind, wie Sie vielleicht anhand ihres Namens erraten haben. Die Rasse ist über tausend Jahre alt und stammt aus dem 8. oder 9. Jahrhundert. Es wird angenommen, dass sie von den Wikingern Vikingarnas-Hund genannt wurde. Durch das Studium archäologischer Überreste Wir können feststellen, dass ihre Vorfahren von einheimischen Polarwölfen stammen , gezüchtet mit Haushunden aus dem Süden, was zu einem Hund vom Spitz-Typ führt.



Diese Hunde wurden gezüchtet, um zu sein vielseitige Landarbeiter , aber ihr größtes Talent war Herden schützen . Ihre Wachsamkeit und Tapferkeit machten sie außergewöhnlich darin, das Vieh zu schützen. In vielen Teilen der Welt erfüllen sie diese Pflicht bis heute. Aus diesem Grund werden sie manchmal als schwedische Treibhunde bezeichnet. Diese Rasse hat im Laufe der Jahrhunderte viele verschiedene Spitznamen erhalten. Sie sind auch als schwedische Kuhhunde, Wolfscorgis und vor allem als „Västgötaspets“ bekannt, nach Västergötland, der Provinz in Schweden, in der die Hunde entwickelt wurden.

Es wird angenommen, dass der Vallhund nach Großbritannien gebracht wurde, nachdem die Wikinger im 8. bis 11. Jahrhundert viele Gebiete der Inseln erobert hatten. Hier waren sie angeblich mit walisischen Corgis gezüchtet, obwohl einige Quellen sagen, dass Corgis ungefähr zur gleichen Zeit von Wales nach Schweden gebracht wurden. Es ist zwar nicht bekannt, ob der schwedische Vallhund tatsächlich mit dem verwandt ist Corgi , Sie sind definitiv ein Teil der Spitz-Familie.



Die Vallhunds setzten ihre Arbeit als Viehhunde über viele Jahrhunderte hinweg fort . Im Laufe der Jahre nahm ihre Zahl jedoch allmählich ab. In den frühen 1940er Jahren waren Hunderte von Jahren vergangen, und die Rasse starb fast aus. Es war den Bemühungen von Graf Björn von Rosen, einem Diplomaten und Hundeliebhaber, zu verdanken, dass die Rasse vom Rande des Aussterbens zurückgebracht wurde. Er versuchte, die Rasse zu erhalten, nachdem er sich daran erinnert hatte, sie in seiner Kindheit gesehen zu haben.

Im Jahr 1943 erkannte der schwedische Kennel Club die Rasse an, nachdem sie ein Jahr lang ausgestellt worden war. Der Standard wurde 1964 überarbeitet, wo Schweden erklärte die Rasse als Västgötaspets seit das Zuchtprogramm in Västergötland entwickelt wurde. Der Name „Vallhund“ ging in den englischsprachigen Raum. 1974 wurde der erste schwedische Wallhund nach England gebracht, wo er bis heute gedeiht.

Es war nicht bis 1985, dass die US-Küsten die Rasse willkommen hießen. Marilyn Thell, gebürtig aus Rhode Island, war schwedischer Abstammung und nahm im Ausland in England zwei Welpen auf. Am 4. September 1986 wurde der erste Wurf von Vallhunds im Jonricker Kennel geworfen, und die Population ist seitdem nur gewachsen. Der AKC erkannte den schwedischen Vallhund 2007 als seine 157. Rasse an. Heute ist der AKC stuft es als die 147. beliebteste Rasse in Amerika ein . Wir hoffen, dass diese wunderbare Rasse im Laufe der Jahre immer beliebter wird.



Temperament

Glücklicher brauner und weißer Hund mit herausgestreckter Zunge

Dieser Hund ist eifrig zu gefallen, lebendig und albern.

Was das Temperament betrifft, sind Vallhunds außergewöhnlich lebendig und voller Leben . Sie werden allgemein als freundlich, energisch und wachsam beschrieben. Diese Worte fangen die Essenz des Vallhund vollständig ein. Dieser Hund liebt Interaktion und möchte immer in der Nähe seiner Menschen sein.

VS sind Entertainer mit clownesken Possen . Sie sind bestrebt zu gefallen und freuen sich immer, anzugeben und ihre Familie zum Lächeln zu bringen. Aufgrund ihres hohen Energiebedarfs sind sie jedoch nicht für Menschen geeignet, die möglicherweise zu beschäftigt sind, um ihnen die erforderliche Bewegung zu verschaffen.

Während sie haben überlebensgroße Persönlichkeiten , sie sind sehr ausgeglichen. Sie sind freundlich und machen einen tollen Familienhund aus. Sie verstehen sich gut mit Kindern und anderen Tieren, mit denen sie aufgewachsen sind. Achten Sie jedoch auf ihren Hüteinstinkt. Sie können es versuchen Kreisen Sie um Familienmitglieder herum, um sie zu „hüten“. zusammen. Dies ist einfach ihre Art zu zeigen, dass sie sich um sie kümmern und dass sie gut in dem sind, wofür sie gezüchtet wurden.



Wenn sie nach einem langen Arbeitstag und Sport müde sind, sorgen für perfekte Kuschelfreunde . Sie lieben es, mit ihrer Familie herumzulungern, genauso wie sie es lieben, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen. Achten Sie deshalb darauf, sie nicht zu lange allein zu lassen, da sie unter Trennungsangst leiden können.

Achten Sie auf den Überschwang dieser Rasse, da sie können sehr lautstarke Hunde sein . Ihre Ausbildung ist von größter Bedeutung. Auf diese Weise wissen sie, wann es angebracht ist, Lärm zu machen. Sie sind aus dem gleichen Grund großartig darin, das Haus zu bewachen, und ihre Schutzinstinkte kommen von der Bewachung von Farmen.

Vallhunds sind intelligent und wirken manchmal als unabhängig. Diese Eigenschaft ist bei Arbeitshunden sehr erwünscht. Sie sind es jedoch immer noch sehr gefühlvoll . Diese Mischung aus Qualitäten macht sie zu einer guten Wahl für eine Vielzahl von Arbeiten, sowohl auf als auch außerhalb des Hofes.

Größe und Aussehen

Kleiner schwarz-brauner Hund mit kurzen Beinen

Dieser Cattle Dog ist kurz und muskulös, was ihn agil und schnell macht, perfekt für die Arbeit auf dem Bauernhof.



Sie werden wissen, dass SVs kleine Hunde sind, wenn Sie sie nur ansehen. Sie sind bodennah und ziemlich lang. Das macht es leicht für sie, an den Sprunggelenken des Viehs zu knabbern sie hüten. Sie sind eine starke und robuste Rasse, wodurch sie sich sehr gut für die Arbeit auf dem Bauernhof eignen. Vallhunds stehen bei Rüden bei etwa 12,5 bis 13,5 Zoll und bei Hündinnen bei 11,5 bis 12,5 Zoll. Sie sind kräftig für ihre Größe und wiegen etwa 20 bis 35 Pfund.

Der Kopf des schwedischen Wallhunds ist ziemlich lang und macht etwa ein Drittel ihres Körpers aus Anteil. Ihre Augen sind mittelgroß und haben eine ovale Form. Diese sind dunkelbraun mit schwarzen Augenrändern gefärbt. Ihre Ohren sind ebenfalls mittelgroß, spitz und spitz, am äußeren Rand des Schädels angesetzt. Die Schnauze des Vallhund ist im Profil quadratisch und etwas kürzer als der Schädel. Sowohl die Lippen als auch die Nase sind schwarz.

Was ihren Hals betrifft, so ist er lang gute Muskeldefinition und feine Reichweite . Die Oberlinie bleibt eben, wenn sie stehen oder sich bewegen. Der AKC beschreibt Vallhunds Gang als „gesund, mit starker Reichweite und Schwung“. Es ist wichtig, dass dieser Hund agil und robust ist, und die Art und Weise, wie er sich bewegt, sollte dies widerspiegeln. Ihre Schultern sind stark bemuskelt, mit entspannten Schulterblättern. Die Unterarme sind von vorne betrachtet leicht gekrümmt, die Ellbogen gerade, weder nach innen noch nach außen gedreht.



Vallhunds Hinterhand gleicht die Vorderbeine in Winkelung aus. Diese Beine sind leistungsstark, um schnelle Bewegungen während der Arbeit zu ermöglichen . Die Füße sind mittelgroß und kurz, mit eng aneinander liegenden Zehen und dicken Pfotenballen. Der Schwanz des Vallhund kann eigentlich beliebig lang sein – von gar keinem Schwanz bis zu einem langen, lockigen Schwanz. Sie werden auf diese Weise geboren, da das Kupieren von Schwänzen in Schweden illegal ist.

Mantel und Farben

Kurzer schwarzer, hellbrauner und weißer Hund, der im Gras sitzt

Ihr Fell ist in Farbe und Textur sehr „wolfsähnlich“.

Der schwedische Wallhund Mantel ist Teil dessen, was sie ausmacht erscheinen so wolfsähnlich . Es ist mittellang, mit einem dichten Deckhaar und einer weichen, dichten Unterwolle. Es ist kurz an Kopf und Vorderbeinen und etwas länger an Hals, Brust und Hinterbeinen. Ihr Fell wird nicht sehr lang. Es hat eine glatte Textur, wo lockiges oder flauschiges Fell ein Fehler ist.

Corgi-Geschirr

Was die Farbe betrifft, schreibt der Rassestandard „ein Zobelmuster vor, das in den Farben Grau bis Rot und Kombinationen dieser Farben in verschiedenen Schattierungen zu sehen ist“. Sie werden also nicht wirklich viele Vallhunds sehen, die das haben Fellfarben jenseits von Grau und Rot . Sie finden hellere Schattierungen dieser Farben an Bauch, Gesäß, Brust, Unterschenkeln, Füßen und Sprunggelenken. Falls Sie sich fragen, Sable ist ein Muster, bei dem die Fellspitze dunkler ist als die Basis, wie bei unserem geliebten Vallhund.



Es ist auch zwingend erforderlich, dass sie dort, wo die Färbung heller ist, ihre deutlichen Geschirrmarkierungen haben. Weiß ist erlaubt als „eine schmale Blesse, ein Halsfleck, eine leichte Halskette und weiße Markierungen an den Beinen und der Brust“.

Die Übung

Kurzer schwarzer, brauner und weißer Hund, der über Agility-Trainingsstange springt

Dies ist eine energiereiche Hunderasse, die von einer großen Menge an Outdoor-Aktivitäten gedeihen wird.

Der schwedische Wallhund benötigt a hohes Maß an Bewegung , was sie für erstmalige Hundebesitzer zu einer Herausforderung macht. Ihr hoher Energiebedarf und ihre große Intelligenz machen sie zu wartungsintensiven Hunden, wenn es darum geht, Aktivität zu benötigen. Dies bedeutet, dass Sie müssen einen Trainingsplan aufstellen Dazu gehört für sie viel Abwechslung ebenso wie viel Frequenz.

Jeder im Haushalt sollte sich an der Pflege dieses Aspekts der Bedürfnisse Ihres Hundes beteiligen. Es ist entscheidend, dass sie ihre Energie verbrennen können, damit sie sich gut verhalten, denn gelangweilte Hunde wenden sich normalerweise an sie destruktive Tendenzen . Sie können dies vermeiden, indem Sie sie auf lange Spaziergänge mitnehmen täglich etwa eine Stunde. Sie wandern gerne mit Ihnen, wenn Sie in einer ländlicheren Gegend wohnen.

Vallhunds sind begierig zu laufen und zu spielen , daher eignen sie sich am besten für Orte mit großen Bereichen, in denen sie patrouillieren können. Ein eingezäunter Garten sollte jedoch auch ausreichen. Da sie so intelligent sind, sollten Sie unbedingt einen haben Reihe von Spielen zum gemeinsamen Spielen , wie Holen und Tauziehen. Wenn Sie das Glück haben, auf einem Bauernhof zu leben und Schafe oder Rinder zu haben, die gehütet werden müssen, sollten Sie die Gelegenheit nicht verpassen, Ihren Hund das tun zu lassen, was er am besten kann. Wenn Sie möchten, können Sie sie auch in Hundesportarten wie Agility trainieren, wenn genügend Platz vorhanden ist, um einen Hindernisparcours aufzubauen.

Wohnanforderungen

Black and Tan Hund mit Geschirr im Wald

Ihre Größe ist perfekt für das Wohnen in Wohnungen, aber ihr Energieniveau und ihre große Persönlichkeit sagen etwas anderes.

Obwohl Sie viel Bewegung brauchen, wird Ihr SV es tun nicht unglücklich sein, in einem kleineren Haus zu leben – vorausgesetzt natürlich, dass Sie ihnen die Bewegung geben, die sie brauchen. Wenn Sie es schaffen, sie für mehrere Spaziergänge am Tag herauszubringen und ihnen beizubringen, nicht zu laut zu sein, wird es ihnen gut gehen, in einer Wohnung zu leben. Dies liegt zum Teil daran, dass sie auf der kleineren Seite sind. Stellen Sie sicher, dass sie eine haben viele Spielsachen, um sie zu beschäftigen um keine destruktiven Tendenzen auszulösen.

Aus Schweden, im sehr kalten Skandinavien, kommt Ihr schwedischer Wallhund gut zurecht kältere Temperaturen . Vielleicht haben sie sogar Spaß daran, im Schnee zu spielen und zu arbeiten. Das haben wir ihrem dicken Doppelmantel zu verdanken. Umgekehrt vertragen sie heißes Wetter nicht sehr gut. Stellen Sie sicher, dass sie während der Sommermonate viel Schatten und Wasser haben, und halten Sie sie nach Möglichkeit im Haus.

Ausbildung

Kurzes Black and Tan Hundetraining mit Besitzer

Diese Rasse ist bestrebt zu gefallen, was sie ziemlich einfach zu trainieren macht.

Da sie kluge Hunde sind, würde man hoffen, dass schwedische Wallhunde schnell zum Training übergehen würden. Zum Glück tun sie das. Sie sind eifrig zu gefallen und komme gut damit zurecht Gehorsamstraining . Als Teil der Spitz-Familie neigt man jedoch dazu, etwas stur zu sein. Daher müssen Sie strenge Anleitung und eine strenge Routine in Ihr Training integrieren.

Zum einen müssen Vallhunds angesichts ihrer Lautstärke von dem Moment an trainiert werden, in dem sie zum ersten Mal mit Ihnen nach Hause kommen. Es ist zwingend erforderlich, dass sie es wissen wenn es angebracht ist zu bellen um die Nachbarn nicht zu irritieren. Sie sollten auch wissen, dass es so ist Es ist nicht in Ordnung, Menschen und Tieren zu Füßen zu knabbern die das Haus mit ihnen teilen, um sie zusammen zu hüten.

Trotzdem verdienen Vallhunds, wie alle Hunde, mit Freundlichkeit und Respekt behandelt zu werden. Stellen Sie sicher, dass Sie es sind gerecht in deiner Belehrung und tun Sie niemals etwas, das Ihren Hund im Namen der „Disziplin“ verärgern würde. Studien zeigen, dass positive Verstärkung wirklich der richtige Weg ist, wenn es um Training geht. Achten Sie darauf, dass Sie während Ihrer Trainingseinheiten mit Ihrem Vallhund nicht mit Haustieren, Lob und Leckereien geizen.

Sobald die Beziehung hergestellt ist, werden Sie feststellen, dass Ihr Hund mehr als begierig darauf sein wird, Sie glücklich zu machen, indem er das Richtige für Sie tut. Sie können dann zu komplizierteren Tricks übergehen und diese auch unterrichten Wettkampfgehorsam und Agilität . Der Schlüssel ist ein konsequentes Training, um Ihrem Hund eine Routine zu geben, die Sie in Ihren Alltag integrieren können.

blauer deutscher schäferhund

Sozialisierung ist unglaublich wichtig für das Wohlbefinden Ihres Hundes sowie für das Wohlbefinden derer, die ihre Räume mit ihnen teilen. Es ist wichtig, sie an neue Menschen, Orte, Dinge, Situationen und andere Tiere zu gewöhnen Schlüssel zu einem gesunden und selbstbewussten Aufwachsen Ihres Hundes . Da er so freundlich ist, ist es nicht unwahrscheinlich, dass sich Ihr Vallhund schnell in seiner neuen Umgebung aufwärmt. Es ist jedoch möglich, dass Ihr Hund anfangs etwas entmutigt ist. Gehen Sie in dieser Zeit sanft mit ihnen um.

Es ist auch eine gute Idee, sie einzuschreiben Kurse im Welpenkindergarten . Auf diese Weise können sie lernen, sich angemessen mit anderen Hunden zu verhalten. Dies ist wichtig, wenn Sie das Haus mit anderen Hunden teilen, sowie wenn sie mit neuen Hunden auf der Straße interagieren. Eine gute Sozialisation führt zu weniger Angst, Ängstlichkeit und Aggression bei Ihrem Hund, daher ist es unerlässlich, ihn gut zu führen, während er sich an seine Umgebung gewöhnt.

Die Gesundheit

Kurzer schwarzer und brauner Hund, der oben in Kamera schaut

Die Rasse hat eine gesunde genetische Vorgeschichte und wird voraussichtlich 12-15 Jahre alt.

Ihr schwedischer Vallhund ist ein ziemlich robuster Hund. Sie kann sehr gesund sein soweit Rassen gehen. Sie können ihre Gesundheit weiter sicherstellen, indem Sie Ihren Hund von einem seriösen Züchter kaufen. Sie werden alle Gesundheitsuntersuchungen durchführen, die erforderlich sind, um Ihren Hund mit einem guten Gesundheitszeugnis freizugeben. Da es sich um eine kleinere Rasse handelt, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Vallhund länger lebt als größere Hunde.

Eine Lebensdauer von 12 bis 15 Jahren ist typisch l. Sich gut um ihre Gesundheit zu kümmern bedeutet, ihnen die bestmögliche Lebensqualität zu geben und möglicherweise sogar die Zeit zu verlängern, die sie mit Ihnen verbringen.

Wie alle Hunde ist auch Ihr Vallhund Prädisponiert für einige verschiedene Krankheiten . Diese im Voraus zu verstehen, kann Ihnen wirklich einen Vorsprung bei den Behandlungsplänen mit Ihrem Tierarzt verschaffen. Obwohl Ihr Hund möglicherweise nicht alle diese Krankheiten entwickelt – oder nur eine davon – ist es dennoch gut, sie im Auge zu behalten. Auch eine Anmeldung lohnt sich Haustierversicherung, ein großartiges Werkzeug, um Ihnen zu helfen, die finanziellen Risiken proaktiv zu managen verbunden mit der Gesunderhaltung Ihres Hundes.

Hier sind drei der häufigsten Erkrankungen, die dieser Rasse zufügen.

Hüftdysplasie

Da sie viel Gewicht auf ihren kleinen Beinen tragen, ist es üblich, dass Vallhunds Hüftdysplasie entwickeln. Dies ist ein Zustand, bei dem der Oberschenkelknochen nicht richtig in die Hüftpfanne passt. Dies kann zu einer unregelmäßigen Körperhaltung, einem ungewöhnlichen Gang und/oder Hinken eines oder beider Hinterbeine führen. Dies kann für Ihren Hund sehr schmerzhaft sein. Fragen Sie immer Ihren Züchter nach der Möglichkeit, dass Ihr Hund eine Hüftdysplasie entwickelt. Da es erblich bedingt ist, suchen verantwortungsbewusste Züchter immer nach Hüftdysplasie, bevor sie Ihren Welpen an Sie abgeben.

Patellaluxation

Patellaluxation ist eine Krankheit, die häufig bei kleineren Hunden auftritt. Dieser Zustand tritt auf, wenn die Kniescheibe von ihrem normalen Sitz in der Rille des Oberschenkelknochens Ihres Hundes verschoben wird. Leider ist dieser Zustand schwer zu erkennen, bis er für Ihren Vallhund so weit fortgeschritten ist, dass er sich unwohl fühlt. Sie können sehen, dass Ihr Hund eine Hinterbeinlahmheit aufweist und versucht, die Kniescheibe wieder an ihren normalen Platz zu „knallen“.

Behandeln Sie dies so schnell wie möglich, da es oft zu einer degenerativen Arthritis führt, die für Ihren Hund äußerst schmerzhaft sein kann. Regelmäßige medizinische Behandlung wird bei der Behandlung dieser Störung nicht sehr effektiv sein. Eine Operation wird häufiger für eine effektivere Korrektur empfohlen.

Grauer Star

Grauer Star tritt als Folge des Alterns auf. Hier entwickeln die Augen Ihres Hundes eine trübe Linse. Dieser Zustand ist nicht schmerzhaft. Obwohl der Graue Star klein ist, behindert er auch nicht die Sicht Ihres Hundes. Im Laufe der Zeit ist es jedoch wahrscheinlich, dass der Katarakt an Größe zunimmt. Unbehandelt kann dies zu einem teilweisen oder vollständigen Sehverlust Ihres Hundes führen.

Dies kann ihre Lebensqualität ernsthaft beeinträchtigen, auch ohne dass es sich um einen schmerzhaften Zustand handelt. Wenn Sie bemerken, dass sich Katarakte bilden, informieren Sie sofort Ihren Tierarzt. Die Behandlung von Katarakten ist normalerweise chirurgisch, obwohl es medizinische Augentropfenlösungen gibt.

Ernährung

Kurzer schwarzer und hellbrauner Hund, der in hohes Gras läuft

Eine rein natürliche Nahrung ist die beste Ernährung für diesen Arbeitshund.

Yorkie Schuppen

Schwedische Wallhunde brauchen eine ausgewogene Ernährung um sie ein Leben lang gesund und stark zu halten. Ernährung ist schließlich die Grundlage für eine gute Gesundheit aller Lebewesen. Ihr Vallhund braucht eine gute Ernährung, um ihm zu helfen, während seiner Welpenzeit einen starken Körper zu entwickeln.

In ihren Erwachsenen- und Seniorenjahren verlagert sich der Fokus auf die Aufrechterhaltung dieser guten Gesundheit. Es ist wichtig, dass Sie Hundefutter füttern, das für ihre Lebensphase geeignet ist. Dies gewährleistet ihr ganzes Leben lang ein angemessenes Wachstum und eine gute Gesundheit. Rein natürliches Hundefutter ist die beste Option für Ihren Hund, da es alle Nährstoffe enthält, die für eine ausgewogene Ernährung notwendig sind. Vermeiden Sie bei der Auswahl eines Produkts Lebensmittel mit künstlichen Inhaltsstoffen, da dies nicht positiv zu ihrer Ernährung beiträgt.

Bei der Entscheidung für die Portionsgröße Ihres Hundes müssen Alter, Größe und Aktivitätsgrad berücksichtigt werden. Dieser letzte Faktor ist besonders wichtig, weil Ihr Vallhund ein sehr aktiver Hund ist. Als solche sind sie frisst mehr Futter als die meisten anderen Hunde in ihrer Rassegröße. Welpen brauchen kalorienreiche Nahrung, damit sie gesund aufwachsen können. Ihre Portionsgrößen sollten sich ändern, wenn sie wachsen.

Erwachsener Vallhund benötigen mehr Portionen , aber es muss nicht so nährstoffreich sein. Senioren essen am wenigsten, brauchen aber trotzdem viel Protein, um ihre Muskeln stark zu halten. Sie können Ihren Tierarzt um Hilfe bei der Bestimmung der Portionsgröße bitten, um sicherzustellen, dass Ihr Hund die richtige Futtermenge frisst. Zu viel Essen kann zu Fettleibigkeit führen, die den Weg für viele vermeidbare Krankheiten ebnet.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Hund beim Essen wählerisch geworden ist, können Sie sehr frustriert sein. Da Ihr SV viel Routine in seinem Leben braucht, ist ein guter Weg, um Pickeligkeit anzugehen seien Sie streng über ihre Essenszeiten . Lassen Sie ihr Essen für 30 Minuten draußen. Wenn das Essen unberührt bleibt, nehmen Sie es bis zur nächsten Mahlzeit mit. Dies lässt Ihren Hund wissen, dass sein Futter nicht immer verfügbar sein wird, und macht es so verlockender, rechtzeitig zu fressen. Wenn Sie es vorziehen, können Sie auch Nassfutter in das Trockenfutter Ihres Hundes geben, da dies dazu beiträgt, die Mahlzeit schmackhafter zu machen.

Körperpflege

Kurzer schwarz-weißer Hund, der in die Luft springt

Die Rasse ist ein starker Haarausfall, was sie zu einer schlechten Wahl für Allergiker macht.

Der schwedische Wallhund ist leider ein nicht hypoallergener Hund . Für Allergiker ist das eine traurige Nachricht. Wirklich, das tun sie ziemlich viel vergossen und erfordert tägliches Bürsten, um überschüssiges abgestorbenes Fell zu entfernen. Wir empfehlen eine Enthaarungswerkzeug , aber Sie können auch einen Drahtglätter oder eine Gummistriegelbürste verwenden. Achten Sie besonders im Wechsel der Jahreszeiten auf eine strenge Putzroutine, da dies Ihrem Hund hilft, nicht mehr benötigtes Fell abzuwerfen.

Was das Baden angeht, diese Hunde brauche nicht oft Bäder . Sie können sie normalerweise alle sechs bis acht Wochen baden. Sie können sich dafür entscheiden, sie häufiger zu baden, wenn sie zu schmutzig werden. Wenn Sie sie nach einem langen Arbeitstag auf dem Feld abwischen, können Sie die Bäder auf ein Minimum reduzieren. Während sie ihr Fell nicht sehr oft kürzen müssen (wenn überhaupt), schadet es nicht, hier und da ein paar verirrte Haare zu trimmen, damit sie scharf aussehen.

Sicher sein zu Reinigen Sie regelmäßig die Ohren Ihres Hundes um Ohrinfektionen vorzubeugen. Entfernen Sie überschüssiges Ohrenschmalz und Ablagerungen, indem Sie die sichtbaren Teile des Ohrs mit einem Wattepad und einer Ohrenreinigungslösung von Ihrem Tierarzt abwischen. Sie müssen auch Putzen Sie die Zähne Ihres Hundes ein paar Mal pro Woche , wenn nicht täglich. Verwenden Sie eine Zahnbürste und Zahnpasta, die speziell für Hunde gedacht sind, um ihre Zähne hell und weiß zu halten. Die Beseitigung von Plaque und Zahnstein beugt auch einer Vielzahl von Krankheiten vor. Schließlich haben schwedische Wallhunde starke Krallen, die schnell wachsen. Sie sollten sie mit einem Nagelknipser oder einer Schleifmaschine kürzen, um ein Spalten, Reißen und Verletzungen zu vermeiden.

Um Schwierigkeiten bei der Pflege Ihres Hundes vorzubeugen, ist es eine gute Idee, dies zu tun Pflegezeit in ihr Training einbeziehen . Die Verwendung grundlegender Gehorsamsbefehle kann wirklich dazu beitragen, den Prozess viel einfacher zu machen. Sie sollten Ihren Hund beruhigen, damit er denkt, dass die Pflege eine gute Bindungserfahrung für Sie beide ist. Auf diese Weise freuen sie sich auf ihr tägliches Bürsten und andere Pflege.

Züchter und Welpenkosten

Kleiner schwarzer und brauner Welpe, der in Kies legt

Erwarten Sie, für diesen seltenen Welpen etwa 1.500 bis 2.300 US-Dollar zu zahlen.

Adoptieren Sie Ihren schwedischen Wallhund von a Ein seriöser Züchter ist immer ein guter Weg . Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen. Es gibt viele verantwortungslose Züchter da draußen.

Es gibt viele skrupellose Züchter, die sich niedergelassen haben unhygienische Betriebe in Form von Welpenmühlen , wo nur der Gewinn berücksichtigt wird. Diese Betriebe respektieren die Tiere, die sie aufziehen, nicht und missbrauchen die Hunde oft für eine maximale Welpenproduktion. Die Lebensbedingungen in diesen Räumen sind unsauber und unsicher, mit wenig Zugang zu frischer Luft und sauberem Essen und Wasser. Vermeiden Sie diese Züchter um jeden Preis.

Umgekehrt gibt es viele Züchter, die ihre Hunde lieben und respektieren. Das sieht man daran, dass der Züchter, mit dem Sie sprechen, von der Rasse begeistert ist und Ihnen gerne zeigt, wo die Hunde leben. Sie werden den Platz finden, der sein soll komfortabel und sauber , mit vielen verschiedenen Aktivitäten und Spielzeugen für Ihren Welpen.

Sie ermutigen Sie auch, Ihren Welpen kennenzulernen, bevor Sie ihn für einen harmonischeren Übergang in das häusliche Leben nach Hause bringen. Sie werden es auch sein beantworte gerne alle Fragen die Sie vielleicht über die Rasse haben, sowie alles andere, was Sie über die Aufzucht Ihres neuen Welpen wissen müssen. Gute Züchter stellen Ihnen auch eine tierärztliche Bescheinigung über durchgeführte Tests, Impfungen und Entwurmungen aus.

Wenn Sie nach einem guten Züchter suchen, bei dem Sie Ihren schwedischen Wallhund kaufen können, gibt es einen viele Quellen, die Ihnen helfen können mit den richtigen Leuten in Kontakt treten. Erstens kann Ihr Tierarzt Sie möglicherweise in die richtige Richtung weisen. Hundeausstellungen sind auch eine fantastische Möglichkeit, die Informationen zu erhalten, die Sie benötigen. Das Gespräch mit Enthusiasten erleichtert die Suche, insbesondere wenn sie selbst einen Vallhund haben, den sie lieben.

Sie können auch die unzähligen Online-Foren und Social-Media-Websites voller Hundeliebhaber nutzen, die Ihnen möglicherweise helfen können. Schließlich können Sie mit überprüfen Schwedischer Vallhund Club of America (SVCA) um einen angesehenen Züchter zu finden, dem Sie vertrauen können. Erwarten Sie zu zahlen 1.500 bis 2.300 US-Dollar für diesen seltenen Welpen, wobei Hunde in Ausstellungsqualität mehr kosten.

Rettungen und Unterkünfte

Schwarzer und Tan-Hund, der weg in Kamera schaut

Obwohl diese Rasse selten ist, können Sie möglicherweise eine in Ihrem örtlichen Tierheim finden.

Es ist immer gut, nach einem Züchter zu suchen, wenn Sie einen neuen Welpen kaufen möchten. Wir bei All About Dogs sind jedoch der Meinung, dass es am besten ist, aus einer Rettung oder einem Tierheim zu adoptieren. Obwohl es sich um seltene Hunde handeln mag, ist es nicht ungewöhnlich, schwedische Wallhunde unter den Hunden im Tierheim zu finden. Viele Hunde, die zur Adoption freigegeben werden, sind oft ältere Hunde oder Hunde mit besonderen Bedürfnissen .

Da sie zusätzliche Pflege benötigen, werden viele von ihnen zugunsten neuer Hunde zurückgelassen. Wir denken, dass es eine edle Sache ist, diesen Hunden eine zweite Chance im Leben zu geben. Jedes Jahr gibt es 3,3 Millionen Hunde in Tierheime gebracht , wobei viele von ihnen eingeschläfert werden. Ihr neuer Hund könnte zu diesen Zahlen gehören, also stellen Sie sicher, dass Sie eine helfende Pfote ausleihen und wenn möglich retten.

Wenn Sie einen zu rettenden Hund auswählen, ist es immer eine gute Idee, die Mitarbeiter des Tierheims alles zu fragen, was Sie über Ihren neuen Hund wissen müssen. Verstehen Sie ihren vollständigen Hintergrund so gut Sie können – insbesondere ihren Temperament und gesundheitliche Probleme . So können Sie sich ein gutes Bild davon machen, wie Sie Ihren Hund am besten pflegen. Es wird auch viel einfacher, auf ihre besonderen Bedürfnisse einzugehen, falls sie welche haben, da dies das Rätselraten eliminiert.

Wir alle wissen, dass die Rettung eines Hundes heldenhaft ist, aber wir müssen bedenken, dass diese Hunde es oft sind Angst und fühlen sich unsicher in ihrer neuen Umgebung . Seien Sie geduldig mit Ihrem neuen pelzigen Freund. Da sie möglicherweise Angst vor ihrem neuen Zuhause haben, nehmen Sie sich die Zeit, ihnen bei der Anpassung zu helfen und ihnen zu versichern, dass es bei Ihnen sicher ist. Sie haben wahrscheinlich ein hartes Leben geführt, also erlauben Sie ihnen, sich in ihrem eigenen Tempo aufzuwärmen. Dies kann eine schwierige Zeit sein, aber mit genügend Liebe und Fürsorge werden Sie feststellen, dass Ihr schwedischer Wallhund aus seiner Schale herauskommt und wieder glücklich und lebendig wird.

Als Familienhaustiere

Schwedische Wallhunde sind im Allgemeinen:

  • Gut geeignet für die Arbeit, da sie ursprünglich als Landarbeiter gezüchtet wurden.
  • Haben Sie eine helle und überschwängliche Persönlichkeit und machen Sie gerne herum.
  • Intelligent, leicht zu trainieren und eifrig zu gefallen. Sobald sie eine Beziehung zu dir aufgebaut haben, wollen sie tun, was dich glücklich macht.
  • Ziemlich laut und müssen nur trainiert werden, wenn es angebracht ist.
  • Sehr anhänglich und lieben es, in der Nähe ihrer Familie zu sein. Sie neigen zu Trennungsangst, also achten Sie darauf, sie nicht zu lange allein zu lassen.
  • Bekannt dafür, andere Tiere im Haus zu hüten. Mit anderen Haustieren verstehen sie sich jedoch gut.
  • Extrem aktive Hunde, die viel Bewegung benötigen, um glücklich und brav zu bleiben.
  • Kann in kleineren Wohnungen leben, solange sie sich bewegen. Am glücklichsten sind sie jedoch in größeren Räumen.
  • Sie müssen täglich gebürstet werden, sind aber ansonsten nicht allzu schwer zu pflegen. Leider sind sie nicht hypoallergen.
  • Ziehe die Kälte der Hitze vor und sollte bei heißem Wetter hauptsächlich drinnen bleiben.

Abschließende Gedanken

Wir hoffen, Ihre Fragen zum fantastischen schwedischen Wallhund beantwortet zu haben. Sie sind klug, fröhlich und hingebungsvoll. Sie bringen bestimmt viel Freude in jedes Zuhause. Ob fröhlich Kunststücke vorführen oder das Vieh auf dem Bauernhof hüten, dieser Hund kommt immer wieder zum Staunen. Aus diesem Grund ist es wichtig zu lernen, wie man sie so gut wie möglich pflegt.

Während es bei der Pflege dieses wunderbaren Hundes zu Bremsschwellen kommen kann, ist die Liebe, die Sie teilen, es immer wert. Da diese Hunde so viel zu geben haben, stellen Sie sicher, dass Sie das glücklichste und gesündeste Leben ermöglichen. Mit diesem Wissen sind Sie auf dem besten Weg, die Jahre, die Sie mit Ihrem geliebten schwedischen Wallhund verbringen, so süß wie möglich zu gestalten.

Bemerkungen