Informationen zur Hunderasse Samojede: Fakten, Eigenschaften, Bilder und mehr

Informationen zur Hunderasse Samojede: Fakten, Eigenschaften, Bilder und mehr

Der Samojede ist die Grundwolke des Hundereiches und immer beliebter werden als Familienhund. Sein himmlisches Aussehen und seine charmante Persönlichkeit machen ihn zu einem Superstar in den sozialen Medien! Aber er ist mehr als sein Eisbär-Look!

Sein Fell braucht einiges an Pflege (und Geduld!), und er braucht viel geistige und körperliche Anregung . Wenn Sie darüber nachdenken, diesen Welpen aufzunehmen, müssen Sie sicherstellen, dass er in Ihre Familie passt.



In dieser umfassenden Rassenübersicht erfahren Sie alles, was Sie über diese weiße und weiße Rasse wissen müssen flauschiger Welpe . Sie werden auch etwas über seine Persönlichkeit erfahren für welche Art von Zuhause er am besten geeignet ist . Sie erfahren auch, was Sie über sein Pflegeprogramm, seine Bewegungsanforderungen und die Suche nach einem Welpen erwarten können. Lassen Sie uns einsteigen und herausfinden, ob der Samojede der perfekte Welpe für Ihre Familie ist!

Samojede Übersicht
    • GewichtssymbolGewicht35-65 Pfund
    • HöhensymbolHöhe19-24 Zoll
    • Lebensdauer-SymbolLebensdauer12-14 Jahre
    • FarbsymbolFarbenWeiß, Creme & Keks
  • Kinderfreundlichkeit
  • Hundefreundliche Freundlichkeit
  • Trainingsschwierigkeiten
  • Pflege
  • Gesundheit der Rasse
  • Übungsbedarf
  • Welpenkosten

Inhalt

Geschichte

Erwachsener weißer Hund draußen

Die Rasse stammt aus Sibirien und ist für kältere Klimazonen gebaut.



Der Samojede stammt aus Sibirien, genau wie andere flauschige Hunde wie der Sibirischer Husky . Vor Tausenden von Jahren züchteten die Samojeden Hunde, um unter den harten Gefrierbedingungen zu arbeiten der kälteste ort der erde . Und um sie auch nachts in den Zelten warm zu halten.



Diese Rasse ist bekannt funktionieren sehr gut bei kaltem Wetter . Minus 60 Grad sind dort üblich, wo der Sammy herkommt! Ihre ursprüngliche Aufgabe bestand damals darin, schwer beladene Schlitten zwischen den Stämmen zu ziehen, und sie können bis zum Anderthalbfachen ihres eigenen Gewichts ziehen.

Sie waren auch sehr talentiert in der Rentierjagd für Lebensmittel, Leder und Pelze. Sowie den Schutz der Stämme vor Raubtieren. Allmählich erkannten die Samojeden, dass man mit Rentieren Geld verdienen konnte, also wandte Sammy seine Talente auch dem Hüten und Beschützen von Rentieren zu. Der Sammy war ein Meister in allen Gassen! Die englischen Polarforscher waren so beeindruckt, dass sie sie mit nach Hause nahmen.



Ende des 18thJahrhunderts verliebte sich Königin Alexandra in die Rasse und zeigte sie der ganzen Welt. Er machte sich auf den Weg nach Amerika, und der American Kennel Club (AKC) registrierte 1906 den ersten Sammy.

1911 wählte der berühmte norwegische Entdecker Roald Amundsen mehrere Samojeden aus, um sich ihm anzuschließen erste erfolgreiche Expedition zum Südpol . Ein neuer berühmter Samojede, dem Sie vielleicht in den sozialen Medien begegnet sind, ist Maya die Sammy . Mit 2,1 Millionen Followern ist sie derzeit einer der berühmtesten Hunde der Welt.

Temperament

Weißer Hund im Feld

Diese Rasse ist aktiv und reizbar wie ihre Spitz-Verwandten.



Das beste Persönlichkeitsmerkmal von Sammy ist, dass er eine echte Liebe zum Leben hat. Er ist immer glücklich, lächelt immer (mehr über das berühmte Sammy-Lächeln später!) und füllt den Tag der Menschen immer mit Liebe. Nach Hunderten, möglicherweise Tausenden von Jahren, in denen er mit seiner Familie in eiskalten Zelten zusammengekauert war, kann man mit Sicherheit sagen, dass Samojeden bauen immer enge Bindungen zu ihren Menschen auf . Seine ansteckende Liebe zum Leben und zu Menschen machen ihn zur ersten Wahl als Familienhund.

Das bedeutet auch, dass er es sein kann ein sehr bedürftiger Hund . Er hasst es, allein gelassen zu werden und wird ständig heulen, bis Sie zurückkehren. Wenn Sie bedürftige Hunde mögen, wird dieser Typ all diese Kästchen ankreuzen. Wenn Sie jedoch einen entspannten und weniger abhängigen Hund bevorzugen, sollten Sie eine andere Hunderasse insgesamt in Betracht ziehen. Er braucht eine Familie, die die meiste Zeit mit ihm verbringen kann.

Er ist ein sehr lustiges Hündchen der immer auf der Suche nach einer guten Zeit ist. Er ist keiner, der herumsitzt und den Tag faulenzt. Mit einem Samojeden gibt es immer ein Abenteuer zu erleben. Wenn Sie und Ihre Familie nach Hundeunterhaltung suchen, sind Sie bei diesem flauschigen Kerl genau richtig. Deshalb lieben Kinder ihn (und sein Eisbär-Aussehen), weil sie immer auf ihn als eifrigen Spielgefährten zählen können.

Der Samojede ist ein fantastischer Wachhund , der auf seine Zeit in Sibirien zurückgeht, die seinen Stamm beschützte. Er wird jeden und alles anbellen, was sein Grundstück betritt, also hoffen wir, dass Sie nichts gegen bellende Hunde haben. Das sollten Sie sich überlegen, wenn Sie neben lärmempfindlichen Nachbarn wohnen. Aber sein süßes, flauschiges Aussehen und sein Smiley-Gesicht schreien keinen Wachhund – nur eine Hündchen-Türklingel.



Einige Sammy-Hundebesitzer waren überrascht, als sie erfuhren, dass sie einen hohen Beutetrieb haben . Normalerweise auf die harte Tour, wenn sie am wenigsten damit gerechnet hatten, von den Füßen gepeitscht zu werden. Und es sind nicht nur Rentiere, die sie gerne jagen. Alles, was kein Hund ist, ist ein Jagdspiel. Dies ist kein Hündchen, das wir in einem Park von der Leine lassen würden, das ist sicher.

Größe & Aussehen

Weißer Hund im Schnee

Der Samojede ist eine mittelgroße Rasse, die an groß grenzt.

Der Sammy ist ein mittelgroßer bis großer Hund . Er wiegt zwischen 35 und 65 Pfund und misst zwischen 19,5 und 23,5 Zoll von der Pfote bis zur Schulter. Seine mittlere Größe bedeutet, dass er für die meisten Haushalte nicht zu groß ist, aber er ist robust genug, um mit den großen Hunden zu spielen, wenn er möchte. Wie bei allen Hunderassen neigen die Männchen dazu, größer zu sein als ihre weiblichen Gegenstücke. Manchmal haben Frauen etwas längere Rücken als Männer.

Es ist leicht zu sehen, dass der Sammy ist Teil der Hundefamilie Spitz . Sein flauschiges Fell hält ihn eindeutig warm, mit den aufgerichteten dreieckigen Fuchsohren und einem nach oben gerichteten Schwanz, der sich über seinen Rücken kräuselt. Sein Rassestandard beschreibt ihn als schön, wachsam und stark. Glamourös und doch arbeitsfähig. Seine Augen sollten von dunkler Farbe sein, ebenso wie seine Nase. Wenn Sie Ihren Sammy im Exterieurring zeigen möchten, muss Ihr Welpe dem entsprechen Rassestandard .



Reden wir über seine das berühmte Sammy-Lächeln . Der Mundwinkel des Samojeden dreht sich nach oben, sodass es aussieht, als würde er immer lächeln. Dieses clevere Design verhindert auch, dass der Sammy sabbert. Das war in Sibirien wichtig, denn sonst würde sein Sabber zu Eiszapfen werden. Und obwohl er wahrscheinlich nicht unter solch eisigen Bedingungen mit Ihnen leben wird, bedeutet das, dass er einer der am wenigsten sabbernden Hunde im Hundereich ist!

Mantel & Farben

Weiß beschichteter Welpe im Freien

Die Rasse ist bekannt für ihr spektakuläres weißes Fell.

Das Fell des Samojeden ist sein markantestes Merkmal und eines, über das die meisten Menschen ohnmächtig werden. Ihr weiße Mäntel machen sie bei potenziellen Hundebesitzern sehr begehrt. Aber die Pflege ihres Fells kann auch zeitaufwändig sein, und wir haben seiner Pflege einen ganzen Abschnitt gewidmet. Es sind nur vier akzeptierte Sammy-Farben . Dies sind Weiß, Creme, Keks und eine Kombination aus Weiß und Keks. Sein Haar sollte silbrig perlig schimmern.



Seine Jacke ist dick und doppelt beschichtet um ihn warm und geschützt vor den Elementen zu halten. Die Unterwolle ist weich und wollig in der Textur. Es ist kurz und liegt eng am Körper an, um seine Körperwärme zu isolieren. Das Deckhaar ist länger, gerader und schützt die Unterwolle vor Nässe. Es sollte eine Halskrause um den Hals bilden, mehr bei Männern. Der Sammy ist das ganze Jahr über ein mäßiger Haarausfall und er verliert während der Haarausfallsaison stark.

Übungsvoraussetzungen

Samoyed-Hund, der auf Strand läuft

Dies ist eine äußerst aktive Rasse, die eine enge menschliche Begleitung benötigt.

Der Samojede ist ein sehr aktiver Welpe und braucht viel mehr Bewegung, als die Leute denken. Dieser Welpe sollte in eine aktive Familie gebracht werden. Und einer, der jeden Tag mindestens eine Stunde intensive Bewegung garantieren kann. Er wurde gezüchtet, um hart zu arbeiten, und er behält immer noch diese Arbeitsenergie. Leider nehmen viele Familien diesen Kerl auf und denken, dass er nur ein hübscher Welpe ist, der gerne auf dem Schoß faulenzt. Aber er ist ein energiegeladener Hund da oben mit den Labradors und den Dobermännern.

Er ist ein neugieriger und intelligenter Typ, der auch braucht viel geistige Anregung im Laufe des Tages. Sie möchten eine Vielzahl verschiedener Hundespielzeuge sowohl für interaktive als auch für Solo-Spielzeit. Ohne ausreichende Bewegung und Unterhaltung den ganzen Tag über wird er Ihren Garten umgraben, alles in Sichtweite kauen und allerlei Unfug anstellen. Warum bringen Sie ihn nicht irgendwohin, wo er ohne Leine laufen kann? Gesicherte Hundeparks oder eingezäunte Felder sind ideal, um Dampf abzulassen.



Lebensbedingungen

Weißer Hund, der in Gras legt

Während sie in kleineren Räumen leben können, eignet sich der Samojede am besten mit einem großen, vollständig eingezäunten Garten.

Deutsche Dogge Geschirr

Der Samojede ist ein relativ anpassungsfähiger Welpe, aber es gibt ein paar Dinge, die er braucht, um sein bestes Leben zu führen. Er könnte glücklich in einer Wohnung, einem großen Haus oder irgendwo dazwischen leben. Er hätte gerne Zugang zu einem privaten Garten, aber dies ist nicht notwendig, wenn sein Bewegungsbedarf gedeckt ist. Das Wichtigste ist, dass sein Familie ist da, um ihm Gesellschaft zu leisten Für die meiste Zeit des Tages. Er bevorzugt auch kältere Klimazonen.

Wenn Sie einen größeren, privaten Garten besitzen, muss dieser sicher sein ihn an der Flucht hindern . Lassen Sie sich von seinem engelsgleichen Aussehen nicht täuschen; Er ist ein frecher Kerl, der entkommt, wenn er kann. Das Laufen liegt ihm im Blut, und das Jagen auch. Die Katze, Vögel und Schmetterlinge des Nachbarn werden den Tag bereuen, an dem sie versucht haben, in seinen Raum zu kommen.

Obwohl er viel bellt, nimmt er die meisten Menschen ohne großes Zögern in sein Haus auf. Er ist ein freundlicher Hund, der gerne Freunde findet. Er ist sehr kinderlieb und wird sich oft zu ihnen hingezogen fühlen, wenn er die Wahl hat, mit wem er auf dem Sofa kuscheln möchte. Und er hat auch genau die richtige Größe für Kinder. Aber um auf der sicheren Seite zu sein, beaufsichtigen Sie Hunde und Kinder immer.

Der Sammi verträgt sich gut mit anderen Hunden wenn gut sozialisiert. Das heißt, er sollte in einem Haushalt mit mehreren Hunden gut zurechtkommen. Er hat jedoch einen hohen Beutetrieb, sodass er mit anderen Tieren möglicherweise nicht gut zurechtkommt. Wenn er als Welpe aufwächst, erkannakzeptiere sie als Teil der Familie. Aber vielleicht auch nicht. Also, es ist am besten, sich nicht darauf zu verlassen, wenn Sie ein Haushalt mit mehreren Haustieren sind.

Ausbildung

Weißer Hund beim Training im Freien

Diese Rasse kann empfindlich sein, daher ist ein sanfteres Training erforderlich.

Der Sammy ist eine einigermaßen intelligente Hunderasse. Er ist keineswegs ein dummer Hund! Aber er kann ein bisschen stur sein und oft zu beschäftigt, um zuzuhören. Was machen kann ihm einen harten Job beizubringen . Er ist also nicht die einfachste Wahl für Hundeanfänger. Der Trick beim Training hartnäckiger Hunde besteht darin, so früh wie möglich zu beginnen und alle Sitzungen kurz und unterhaltsam zu gestalten. Sonst langweilt er sich.

Das braucht Sammy ein festes, aber sanftes Trainingsregime . Positives Verstärkungstraining ist die bevorzugte Trainingsmethode für diese Rasse. Finden Sie heraus, was Ihren Sammy motiviert und nutzen Sie das zu Ihrem Vorteil. Wenn es Spielzeug ist, investieren Sie in ein paar Sorten, um sein Interesse zu wecken. Und wenn es Leckereien sind, verwenden Sie sie mäßig. Machen Sie jede Erfahrung so positiv und lustig und möglich, und er wird es tunwahrscheinlichmach es nochmal. Wenn du ihn anschreist, wird er sicher schmollen.

Yorkies Mischling

So freundlich und liebevoll der Sammy auch ist, er muss als Welpe sozialisiert werden, wenn Sie möchten, dass er höflich und angenehm ist. Ein hochwertiger Züchter wird Beginnen Sie den Sozialisierungsprozess, wenn Ihr Hund jung ist , aber es wird Ihre Aufgabe sein, die harte Arbeit fortzusetzen. Mischen Sie ihn mit anderen Welpen und Menschen, wenn Sie dazu in der Lage sind. Und setzen Sie ihn verschiedenen Umgebungen und Szenarien aus, um sein Selbstvertrauen zu stärken.

Wie Sie bereits wissen, leiden viele Sammys unter Trennungsangst. Es ist wichtig, sie als Welpen für kurze Zeit allein zu lassen, damit es normal wird. Aber es wird auch empfohlen, sie auch zu verpacken, weil Kisten bieten Schutz und Komfort das wird ihre Angst verringern. Stellen Sie sich Kisten nicht als Hundegefängnis vor. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Kisten Angst lindern. Außerdem bedeutet es auch, dass er keinen Unfug anstellen kann, wenn Sie ihn verlassen müssen.

Auch das Rückruftraining ist für den Sammy sehr wichtig. Obwohl Sie ihm nie den angeborenen Trieb zur hohen Beute abtrainieren werden, je mehr Sie üben, desto wahrscheinlicher wird er zu Ihnen zurückkehren, falls er entkommen sollte. Die meisten Samojedenbesitzer lassen ihre Hunde nicht los denn es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie sie nie wieder sehen werden. Er sollte immer Kontaktdaten tragen und die Mikrochip-Details regelmäßig aktualisieren, nur für den Fall, dass das Schlimmste passiert.

Die Gesundheit

Samoyed-Hund, der draußen trainiert

Die Rasse hat eine längere Lebensdauer und ist im Allgemeinen gesund.

Die Sammy-Rasse ist normalerweise sehr gesund. Seine typische Lebensdauer ist 12 bis 14 Jahre . Als Mama oder Papa liegt es in Ihrer Verantwortung, Ihren Sammy so gesund wie möglich zu halten. Es gibt mehrere Dinge, die Sie tun müssen, damit er ein möglichst gesundes Leben führen kann. Halten Sie sich bei tierärztlichen Gesundheitschecks auf dem Laufenden, stellen Sie sicher, dass er sich ausreichend bewegt, und füttern Sie ihn mit der besten Diät, die Sie sich leisten können.

Wie alle reinrassigen Hunderassen ist der Sammy anfällig für bestimmte gesundheitliche Bedenken mehr als andere. Alle Hunde sind unterschiedlich, und Ihr Sammy könnte unter keinen, einigen oder allen der üblichen gesundheitlichen Bedenken von Sammy leiden. Die folgende Liste ist nicht vollständig, aber sie ist ein guter Ausgangspunkt. Stellen Sie sicher, dass Sie sie recherchieren, damit Sie die Symptome erkennen können.

Hüftdysplasie

Hüftdysplasie ist ein häufiges Gesundheitsproblem bei mittelgroßen bis großen Hunderassen. Diese Krankheit tritt auf, wenn sich ihre Hüften zu schnell oder abnormal entwickeln. Dieses schnelle (oder ungleichmäßige) Wachstum verursacht zusätzlichen Verschleiß und kann zu Mobilitätsproblemen und Arthritis führen. Genetik spielt auch eine Rolle, daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie einen Welpen von einem Züchter kaufen, der auf gute Gesundheitswerte testet. Symptome wie Probleme beim Stehen oder Liegen oder beim Treppensteigen sind Anzeichen einer Hüftdysplasie. Sowie allgemeine Sportunverträglichkeit.

Augenerkrankungen

Die Sammy-Rasse ist anfällig für mehrere Augenerkrankungen. Am häufigsten sind progressive Netzhautatrophie und Netzhautdysplasie. Beide Zustände können zu dauerhaftem Sehverlust führen. Wenn Sie Veränderungen am Aussehen seiner Augen, Sehstörungen, Lichtempfindlichkeit oder übermäßiges Reiben bemerken, vereinbaren Sie einen Besuch beim Tierarzt.

Subvalvuläre Aortenstenose

Dies ist eine Herzerkrankung, die durch eine enge Verbindung zwischen der Aorta und dem linken Ventrikel verursacht wird. Es kann zu Ohnmacht und leider manchmal zum plötzlichen Tod führen. Ihr Tierarzt sollte dies anhand von Herzgeräuschen erkennen, weshalb regelmäßige Gesundheitschecks wichtig sind.

Samojede hereditäre Glomerulopathie

Dies ist eine genetisch bedingte Nierenerkrankung und betrifft hauptsächlich männliche Sammys. Die Symptome treten in den ersten Lebensmonaten auf, und im Alter von 15 Monaten ist ein vollständiges Nierenversagen häufig. Leider gibt es dafür keinen Test, aber sprechen Sie mit Ihrem Züchter, der kann es Ihnen erklären.

Ernährung

Weißer Hund, der Nahrung isst

Sammies essen als Erwachsene normalerweise zwischen 2 und 3 Tassen Nahrung pro Tag.

Ein typischer erwachsener Samojede wird zwischen 2 und 3 Tassen Essen zu sich nehmen jeden Tag. Dies hängt vollständig von seinem Alter, Aktivitätsniveau, Lebensstil und der von Ihnen verwendeten Lebensmittelmarke ab. Lesen Sie daher immer die Packungsbeilage für eine maßgeschneiderte Beratung. Überfüttern Sie niemals Ihren Sammy. Es wird schwierig sein, eine Gewichtszunahme unter seinem Fell zu bemerken, also stellen Sie ihn regelmäßig auf die Waage, um sicherzustellen, dass er gesund ist.

Füttern Sie Ihr Hündchen immer ein hochwertiges Knabbergebäck . Hochwertige Kroketten sorgen dafür, dass Ihr Hündchen eine ausgewogene Ernährung erhält. Und sie enthalten selten billige Füllstoffe oder unangenehme Konservierungsmittel, die das Verdauungssystem von Hunden reizen können. Es ist immer wichtig, Ihren Sammy altersgerecht zu ernähren, z. B. Welpenfutter, Erwachsenenfutter oder Seniorenfutter. Suchen Sie nach einem Trockenfutter mit vielen gesunden Omega-3-Zutaten, wie Fleischmehl, Fisch, Fischöl und Leinsamen. Diese sorgen dafür, dass sein Fell am besten aussieht und sich gut anfühlt.

Körperpflege

Weißer Hund in der Badewanne

Erwarten Sie, dass Sie Ihren Sammy alle acht Wochen baden, mit täglichem Bürsten während der Häutungssaison.

Der Samojede ist vor allem für seinen Mantel bekannt, und seine himmlische Jacke bringt viel Verantwortung mit sich. Klingt abschreckend, oder? Keine Sorge, es ist nicht schwierig. Es ist nur zeitaufwändig. Also muss er bei einer Familie leben, die die Zeit und Geduld hat, damit Schritt zu halten.

Er braucht jeden zweiten Tag putzen ganzjährig und täglich während der Häutungszeit. Sie werden wissen, wann Sie ihn mehr bürsten müssen, weil sein Fell stark ausfallen wird. EIN Die Enthaarungsbürste ist ein entscheidendes Werkzeug für den Sammy.

Er wird brauchen einmal alle acht Wochen baden oder so, aber nie mehr als einmal im Monat. Wenn es um die Badezeit geht, müssen Sie ihn richtig ausspülen und einseifen, um eine gründliche Reinigung zu erreichen. Und Sie müssen ihn auch gründlich trocknen. Ein feuchtes Fell kann Hautprobleme und sogar Schimmelbildung verursachen. Viele Sammy-Besitzer bringen ihn für diesen Prozess zu einem Groomer.

Der Sammy braucht seinen zweimal wöchentlich die Zähne geputzt um das Risiko von Parodontalerkrankungen zu reduzieren. Sie müssen auch sicherstellen, dass nach jedem Spaziergang oder Abenteuer keine Zweige oder Blätter in seinem Fell versteckt sind, um Verfilzungen zu vermeiden. Untersuchen Sie ihn auf Knoten, Beulen, Augenprobleme oder andere Probleme, die einen Besuch beim Tierarzt erfordern könnten. Zum Glück wird der Sammy die ganze Aufmerksamkeit lieben, wenn er als Welpe seinem Pflegeprogramm ausgesetzt ist!

Züchter & Welpenkosten

Samojeden-Welpen im Freien

Erwarten Sie, für einen reinrassigen Welpen 1.000 US-Dollar und mehr zu zahlen.

Der Sammy ist eine relativ seltene Hunderasse und findet sich normalerweise in den Top 60 Hunderassen wieder. Das bedeutet, dass Sie wahrscheinlich reisen müssen, um einen seriösen Samojeden-Züchter zu finden. Ein großartiger Ort, um Ihre Sammy-Suche zu beginnen, ist mit der Samojeden-Züchterliste von AKC . Der Durchschnittspreis eines Samojeden-Welpen beginnt bei etwa 1.000 $. Aber Sie können damit rechnen, viel mehr für einen Welpen aus einer preisgekrönten Blutlinie zu bezahlen.

Informieren Sie sich immer über den von Ihnen ausgewählten Züchter, um sicherzustellen, dass er seriös und verantwortungsbewusst ist. Stellen Sie ihnen unbedingt Fragen zu den Eltern und fordern Sie die entsprechenden Gesundheitszeugnisse an. Wenn sie Sie willkommen heißen, die Welpen und die Mutter in ihrer häuslichen Umgebung zu treffen, und sich gut auskennen, ist das ein gutes Zeichen. Bezahlen Sie ein wenig mehr für ein guter Züchter bedeutet, dass Sie wahrscheinlich einen gesünderen Welpen bekommen werden.

Arbeiten Sie niemals mit einem unseriösen Züchter zusammen oder jemand, der sich nicht um die Gesundheit der Welpen kümmert. Leider gibt es Züchter da draußen, die sich mehr um das Geld in Ihrem Portemonnaie kümmern, als um gesunde Welpen. Und sie werden Sie mit niedrigeren Welpenpreisen locken. Wenn sie mit Informationen zurückhaltend erscheinen oder sich weigern, Sie die Welpen vor der vollständigen Zahlung persönlich treffen zu lassen, gehen Sie weg. Es ist das Risiko nicht wert.

Der anfängliche Welpenpreis ist nur ein Kostenfaktor, den Sie berücksichtigen müssen. Sie müssen auch alles kaufen, was ein Hund braucht, wie Betten, Kisten, Halsbänder, Welpenbehandlungen und mehr. Vergessen Sie außerdem nicht, Ihr Zuhause welpensicher zu machen. Es gibt auch auch laufende Lebenszeitkosten , wie Versicherung, Ernährung und Pflege, um nur einige zu nennen. Sicher, er ist nicht so teuer wie ein Mastiff! Aber wie alle Hunde braucht der Sammy eine Familie, die sich finanziell für seine Bedürfnisse einsetzen kann.

Rettungen und Unterkünfte

Rettungshund im Freien

Obwohl seltener, können Sie reinrassige Tiere bei örtlichen Rettungen finden, wenn Sie Kontakt mit den richtigen Ressourcen aufnehmen.

Der Kauf einer brandneuen Hundewolke ist nicht die einzige Option für Möchtegern-Sammy-Besitzer. Du kannst auch einen adoptieren. Leider sind Samojeden in örtlichen Rettungsunterkünften selten. Und wenn sie auftauchen, sind sie schnell aufgeschnappt. Gehen Sie zu Ihrem örtliche Rettungsstelle und sprechen Sie mit dem Personal, das Ihnen den richtigen Weg zu Sammy weisen kann.

Alternativ widmen mehrere Rettungsorganisationen da draußen ihre ganze Zeit und Mühe der Sammy-Rasse ein neues Zuhause. Der Samoyed Club of America listet die meisten Sammy Rescue-Gruppen im ganzen Land auf. Viele Sammys warten auf ihr Zuhause für immer, also schauen Sie es sich unbedingt an. Dort gibt es auch viele andere nützliche Sammy-Informationen und -Ressourcen.

Als Familienhaustiere

  • Der Samojede ist für die meisten Familien ein brillanter Familienhund.
  • Sie sehnen sich nach häufiger menschlicher Gesellschaft.
  • Samojede können ohne engen menschlichen Kontakt Trennungsangst entwickeln.
  • Er ist ein Schlittenhund, der viel Energie hat.
  • Diese Welpen sind aktiv und brauchen täglich mindestens 60 Minuten Bewegung.
  • Das bedeutet, dass sie am besten zu einer aktiven Familie passen.
  • Er ist ein verspielter Hund, der den ganzen Tag über geistig stimuliert werden muss.
  • Wenn sie nicht richtig trainiert werden, erwarten Sie Ärger!
  • Er ist anhänglich und liebevoll, und er liebt es zu kuscheln.
  • Der Sammy ist freundlich zu Fremden und im Allgemeinen aufgeschlossen.
  • Samojeden bellen jeden und alles an, was sein Eigentum besucht.
  • Er hat einen sehr hohen Beutetrieb, also sollte man ihn nicht von der Leine lassen.
  • Er ist super kinderlieb und kann mit jeder Art von Familie leben.
  • Sie können glücklich mit anderen Hunden zusammenleben.
  • Sammies scheinen immer ein Lächeln im Gesicht zu haben.
  • Sie haben einen intensiven Pflegeplan.
  • Viele Besitzer entscheiden sich dafür, ihn zu den Groomeren zu schicken.

Abschließende Gedanken

Der Samojede ist einer der Schöner aussehende Hunde der Welt . Und aus diesem Grund gewinnt er schnell an Popularität. Aber wie Sie diesem Leitfaden entnehmen können, hat dieser Welpe mehr zu bieten als nur sein gutes Aussehen. Er ist ein energiegeladener Hund, der viel Bewegung und Stimulation braucht, um glücklich und gesund zu bleiben. Und er kann auch sehr sensibel sein und hasst es, allein gelassen zu werden.

Er ist ein hervorragender Familiengefährte, kinderlieb und liebt andere Hunde. Sie müssen nur sicher sein, dass Sie alle oben genannten Anforderungen erfüllen können. Wenn nicht, du und Sammy passt vielleicht nicht perfekt . Aber wenn Sie können, werden Sie und dieses himmlische Hündchen bestimmt ein himmlisches Paar sein!

Bemerkungen