Informationen zur pommerschen Hunderasse: Fakten, Eigenschaften, Bilder und mehr

Informationen zur pommerschen Hunderasse: Fakten, Eigenschaften, Bilder und mehr

Der Pommersche, mehr liebevoll als Pom bekannt Er ist zwar klein, aber er hat eine riesige Persönlichkeit. Er ist der kleinste der schlittenziehenden Spitzhundefamilie, einschließlich der Alaskan Malamute und das Samojede . Wenn wir sagen, er ist winzig, meinen wir, er ist wirklich winzig! Als Teil der Spielzeughundebande war dieser Welpe schon immer eine beliebte Wahl.

Aber wie alle Hunde hat auch er seine Macken. Und man kann mit Sicherheit sagen, dass er nicht für alle Arten von Familien geeignet ist. Vor allem Familien mit kleinen Kindern kann für eine andere Rasse besser geeignet sein . Es ist nicht so, dass der Pom nicht gut für kleine Kinder ist. Aber diese Rasse kommt eher nicht gut mit rauem Spiel zurecht und kann aufgrund ihrer kleineren Statur leicht darauf sitzen oder darauf treten!



Wenn Sie auf einen kleineren Welpen vorbereitet sind, kann der Pom einen machen perfekter Hundebegleiter (solange es dir nichts ausmacht zu bellen). Möchten Sie mehr erfahren? Lassen Sie uns herausfinden, ob Sie das Zeug dazu haben, eine stolze pommersche Mama oder ein stolzer pommerscher Papa zu sein!

Rasseübersicht
    • GewichtssymbolGewicht3-7 Pfund
    • HöhensymbolHöhe6-7 Zoll
    • Lebensdauer-SymbolLebensdauer12-16 Jahre
    • FarbsymbolFarbenSchwarz, Tan, Blue Merle, Schokolade, Creme, Orange, Rot, Weiß
  • Kinderfreundlichkeit
  • Hundefreundliche Freundlichkeit
  • Trainingsschwierigkeiten
  • Pflege
  • Gesundheit der Rasse
  • Übungsbedarf
  • Welpenkosten

Inhalt

Zuchtgeschichte

Kleiner Schwarz- und Tan-Zwergspitz

Diese Rasse stammt vermutlich aus Deutschland.



Die Reise der Pommerschen begann in einem Gebiet, das einst als Pommern bekannt war und heute Nordostdeutschland und Westpolen umfasst. Er war gezüchtet, um eine Miniaturgröße zu sein seiner 6.000 Jahre alten Spitz-Vorfahren. Seine engste Verwandte sind die Deutschen Spitz , der Samojede, der norwegische Elchhund, der Schipperke und der amerikanische Eskimohund. Der Begriff „Spitz“ ist ein Überbegriff, der Hunde mit fuchsähnlichen Gesichtern, aufgerichteten dreieckigen Ohren, einem dicken Körper mit dichtem Fell und einem geschwungenen Schwanz beschreibt.



Der Pom hat schon immer beliebt, aber traditionell unter Königen, Adel und anderen reichen Familien. Zu den berühmten Besitzern gehörten Mozart, Isaac Newton und Michelangelo. Aber er war kein sofortiger Hit. 1761, als eine Prinzessin aus Pommern einen englischen Prinzen heiratete und ihre geliebte Poms mitnahm. Aber im Gegensatz zu vielen anderen königlichen Hunderassen hat er sich nicht sofort verstanden.

Die Pom-Rasse kam herein 1888 im Rampenlicht , als sich die damalige Königin Victoria von England in die Rasse verliebte, die sie auf einer Italienreise kennenlernte. Ihr Lieblings-Pom namens Marco reiste zusammen mit ein paar anderen mit ihr zurück. Er wurde in vielen Shows gezeigt und gewann viele Preise. Einige sagen, das lag daran, dass die Aufsichtsbehörden dem Hund Ihrer Majestät nicht den zweiten Preis verliehen haben! Im selben Jahr wurde ein weiterer Pom namens Dick zum ersten Mal in das Zuchtbuch des American Kennel Club (AKC) eingetragen.



Der Pom schwebt seit 2013 zwischen dem 19. und 23. Platz im Beliebtheitsranking des AKC. Beliebt bei Liebhaber kleiner Hunde, Wohnungsbewohner und aktive Familien , bringt er fast jedem, den er trifft, Freude! Wenn Sie soziale Medien haben, warum folgen Sie nicht einem der berühmteste Poms der Welt ? Sein Name ist Jiff und er hat 10,5 Millionen Follower.

Temperament

Weißer und roter Spitz

Die Rasse ist bekannt für ihre einzigartige Persönlichkeit.

Der Pommersche wird als der „kleine Hund, der glaubt, er kann“ beschrieben. Dies beschreibt seine Persönlichkeit sehr gut. Dieses helläugige Hündchen ist immer auf der Suche nach beweisen, dass er alles kann dass alle anderen es können. Ob er im Hundepark frech ist, mit den großen Jungs spielt oder denkt, er kann dir sagen, was du zu Hause tun sollst, er ist ein rechthaberischer Hund in einem klitzekleinen Körper.



Es ist charmant, aber es ist auch etwas, das Sie nicht ungeprüft loslassen können. Es kann ihm nicht nur viel Ärger mit anderen Hunden einbringen, sondern auch dazu führen, dass er im Haushalt zu dominant wird. Er braucht einen erfahrenen Hundebesitzer oder bereit für die Herausforderung, während der Trainingseinheiten standhaft zu sein.

Der Pom ist energisch und kann sich schnell langweilen. Die meisten Poms sind gerne Schoßhunde, bis es an der Tür klingelt. Es gibt wahrscheinlich keinen Pom auf der Welt, der nicht an der Türklingel ausrastet. Seine neugierige Art und Rolle als Familienbeschützer werden ins Spiel kommen, und sein Bellen ist laut und schrill. Das ist großartig, wenn Sie einen Wachhund suchen, nicht so toll, wenn Sie lärmempfindliche Nachbarn haben, die sich beschweren werden.

Ein Lieblingshass von ihm ist es, in Ruhe gelassen zu werden. Er ist nicht nur ein sensibler Welpe tief im Inneren, sondern er auch sehnt sich nach menschlicher Gesellschaft . Aus diesem Grund müssen Sie in der Lage sein, den größten Teil Ihres Tages mit ihm zu verbringen. Ein ängstlicher Pom ist ein zerstörerischer Pom, und seine kleinen Kiefer werden Ihren Teppich verwüsten. Selbst wenn du nur die Mülltonnen rausholst, wird er wie ein Falke über dich wachen.

Größe & Aussehen

Drei flauschige pommersche Hunde im Freien

Diese Rasse ist ziemlich klein und wiegt normalerweise weniger als 10 Pfund.



Dieser Extrovertierte ist ein Hündchen in Spielzeuggröße. Winzig klein, der Pom ist 6 bis 7 Zoll kurz und nur wiegt zwischen 3 und 7 Pfund . Um es ins rechte Licht zu rücken, das sind so wenig wie zwei Standardtüten Zucker. Aufgrund ihrer Größe ist die Beaufsichtigung von Kindern ein Muss. Poms sollten auch nicht unbeaufsichtigt im Freien gelassen werden, da Raubvögel dafür bekannt sind, sie zu schnappen.

Cavachon gegen Cavapoo

Einige Pom-Würfe werden mit größeren Welpen geboren. Damals, kurz bevor Queen Victoria sie züchtete, wogen sie 20 bis 30 Pfund. Seriöse Züchter werden versuchen, sich an die Rassekonformität zu halten, aber es gibt einige Züchter da draußen, die das züchten, was bekannt ist ein 'throwback pomeranian'. Diese wiegen normalerweise mindestens 14 Pfund. Throwback Poms sind wegen ihrer besseren Eignung und Robustheit bei Familien mit jüngeren Kindern sehr beliebt.

Unsere Faszination für alles Miniature hat dazu geführt, dass wir noch kleinere Poms geschaffen haben. Teacup Poms sind diejenigen, die buchstäblich in eine Teetasse passen . Diese Welpen sind die kleinste Poms von allen , und sie wiegen weniger als 3 Pfund. Das ist obszön winzig und ein kontroverses Thema in der Hundewelt. Wenn Sie einen Teetassenpommerschen suchen, müssen Sie Ihre Nachforschungen anstellen, da sie unter gesundheitlichen Problemen leiden können.

Unter all diesen Haaren verbirgt sich ein kompakter und überraschend kräftiger kleiner Rahmen. Er hat einen kurzen und geraden Rücken, mit ein insgesamt quadratisches Erscheinungsbild . Er hat einen keilförmigen Kopf, der wachsam und fuchsartig aussieht. Seine Augen sind dunkel und mandelförmig, und seine Ohren sind klein, immer aufrecht und hoch auf seinem Kopf. Sein Schwanz ist gefiedert und sitzt auf seiner Wirbelsäule, aber er ist von seinen Haaren bedeckt, so dass Sie ihn kaum bemerken können.



Mantel & Farben

Vier pommersche Hunde im Freien im Gras

Es gibt mehrere Fellfarben, die als Rassestandard akzeptiert werden.

Der Pommersche hat nämlich einen doppelten Mantel super flauschig , einer der flauschigsten der Hundewelt. Er hat eine weiche, dichte Unterwolle, aber seine Deckschicht ist hart und lang. Zusammen arbeiten die wetterfesten Schichten zusammen, um seinen Körper trocken und warm zu halten. Poms sollten eine Halskrause haben, die ein wenig wie die Mähne eines Löwen aussieht und sein fuchsiges Gesicht umrahmt. Sein Körper trägt das längste Fell, und es ist viel kürzer um sein Gesicht und seine Beine.

Das Fell einer Frau ist etwas kürzer als der Mantel eines Mannes. Während der Welpenzeit kann sein Fell ein wenig unordentlich aussehen und es ist weich und baumwollartig. Wenn sein erwachsenes Fell im Alter von etwa 6 Monaten durchwächst, sieht es einheitlicher aus. Laut der Rassestandard , sein Fell sollte im Erwachsenenalter nicht weich oder baumwollartig sein. Er ist das ganze Jahr über ein mäßiger Haarausfall und verliert während der Haarausfallsaison stark. Wir haben einen ganzen Abschnitt, der seinen Pflegebedürfnissen gewidmet ist.



Wenn es um Fellfarben geht, hat der Pom eine der vielfältigsten und umfangreichsten Kleiderschränke. Er hat in der Nähe zwei Dutzend Farboptionen . Biber, Schwarz, Black and Tan, Blau, Blue and Tan, Blue Merle, Blue Sable, Chocolate, Chocolate and Tan, Cream, Cream Sable, Orange, Orange Sable, Red, Red Sable, Tri-Colored, White und Wolf Sable sind die anerkannten Farben. Andere Farben sind in der Pom-Rasse zu finden, würden aber im Ausstellungsring nicht erkannt werden. Eine der seltensten Farben ist die schwarz beschichteter Pom .

Übungsvoraussetzungen

Pommersche Laufen

Poms haben viel Energie und sollten mindestens 30 Minuten pro Tag trainiert werden.

Husky-Mischlinge

Pommersche sind kleine Livewires, und Farbblitze sind alles, was Sie sehen könnten, wenn Sie einen großen Fall von Zoomies erleben. Obwohl er Teil der Spielzeuggruppe ist, ist er keineswegs ein typischer Schoßhund. Er ist einer der energischsten Spielzeughunde , möglicherweisedasam energischsten. Zum Glück nur seine kleinen Beine 30 bis 45 Minuten brauchen Übung pro Tag. Und den Rest seiner Energie kann er beim Spielen zu Hause austreiben.

Seine 30 bis 45 Minuten jeden Tag muss Bewegung im Freien sein. Den ganzen Tag eingesperrt im Haus zu verbringen, wird diesen Jungen verrückt machen. Seine Neugier braucht Beinstrecker, frische Luft und neue Gerüche, um sie bei Laune zu halten. Eine 45-minütige Jogging-Session halten seine kleinen Beinchen vielleicht nicht mit, aber er tobt die ganze Zeit gerne im Park herum.



Der Pom wird brauchen viel Spielzeit auch. Und wenn er es braucht, spielt er entweder mit oder ohne dich. Vielleicht möchten Sie dort sein, um sicherzustellen, dass er nicht zu viel destruktiven Unfug anstellt. Poms lieben alle Arten von Spielzeug , und lieben es, den Ball stundenlang durch den Raum werfen zu lassen. Sie spielen auch gerne Tauziehen. Solange es etwas für ihn zu tun gibt, wird er glücklich sein.

Lebensbedingungen

Weiße und goldene Pommern

Die Rasse ist an viele verschiedene Lebensumgebungen anpassbar.

Wenn jemand ist geeignet für das Wohnen in einer Wohnung , es ist dieser Typ. Er ist auch für große Häuser geeignet. Stellen Sie nur sicher, dass er nicht entkommen kann, denn wenn er kann, wird er es tun. Auf der Hofpatrouille jagt er auch Vögel und Katzen. Und denken Sie daran, ihm draußen Gesellschaft zu leisten, und halten Sie Ausschau nach Greifvögeln. Sofas und Betten sind weit oben (und unten!), also solltest du vielleicht in Hunderampen investieren, um Verletzungen zu vermeiden.

Der Pom in Spielzeuggröße ist am besten geeignet Haushalte mit älteren Kindern. Denn kleine Kinder sehen ihn nicht als Spielzeughund, sondern als echtes Spielzeug zum Spielen. Viele Poms wurden von kleinen Kindern verletzt, die sie unschuldig misshandeln, zerquetschen oder fallen lassen. Solange Ihr Pom als Welpe gut sozialisiert ist, wird er sich gut mit anderen Hunden und Haustieren im Haushalt verstehen.

Ausbildung

Kleiner flauschiger pommerscher Hund im Training

Poms können während der Trainingseinheiten ziemlich stur sein.

Der Pommersche ist eine intelligente Rasse. Aber (und das ist ein großes Aber) er ist nicht nur stur, er hat auch das Aufmerksamkeitsspanne eines Goldfisches . Dorie wäre ein toller Name für einen Spitz! Dies bedeutet, dass er schwierig zu trainieren sein kann und nicht ideal für Anfänger, die wegen des Hundetrainings nervös sind.

Seine sture Art bedeutet, dass er wahrscheinlich nicht teilnehmen wird, wenn er nicht in der Stimmung für Ihr Training ist. Es sei denn natürlich, Sie können macht das Training super lustig und seine Zeit wert. Dies ist das bestgehütete Geheimnis, um Ihren Pom zu trainieren. Kurz und bündig, so wie er, ist der Schlüssel zum Erfolg! Oder zumindest so viele Trainingserfolge, wie Sie mit ihm erzielen werden.

Was auch immer Sie tun, geben Sie niemals auf. Bleiben Sie beim Training immer hartnäckig und konsequent. Sonst lernt er, dass er dich um seine Pfoten wickeln kann. Positives Verstärkungstraining ist der beste Weg, einen Spitz zu trainieren. Es ist wichtig, ihm das beizubringen Hör auf, auf Kommando zu bellen , wenn man bedenkt, wie lautstark er sein kann.

Frühe Sozialisation ist auch wichtig für den Pom und seine potenziell fröhliche Art. Er muss möglichst vielen Hunden aller Formen und Größen vorgestellt werden, damit er lernt, sich nicht von ihnen bedroht zu fühlen. Unbekannte Umgebungen, das Gehen auf dem Bürgersteig, seine Pflegeroutine und das Treffen mit anderen Menschen sollten alle Teil des Sozialisierungsprozesses sein.

Und nicht zuletzt das Kistentraining. Denn der Pom ist ein ängstliches Hündchen, wenn er alleine ist, und Kistentraining kann dabei helfen. Einen ängstlichen Hund kann man in der Kiste trainieren ihren Angstpegel senken. Es wird Ihnen auch erlauben, sich zu entspannen, wenn Sie weg sind, da Sie wissen, dass er zu Hause nicht wild herumläuft.

Die Gesundheit

Goldener, flauschiger pommerscher Hund, der herumläuft

Die Rasse ist im Allgemeinen gesund und genießt eine längere Lebensdauer von bis zu 16 Jahren.

Im Allgemeinen ist der Pommersche ein gesunder Hund, der einen durchschnittlichen Genuss hat Lebensdauer von 12 bis 16 Jahren . Dies ist eine fantastische Lebensdauer für einen Hund, aber Sie müssen einige Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass er dort ankommt. Halten Sie ihn durch Bewegung und Stimulation fit und gesund und halten Sie sich mit Gesundheitschecks und Impfungen auf dem Laufenden. Ihn mit der besten Ernährung zu füttern, die Sie sich leisten können, ist auch eine der einfachsten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass er alles bekommt, was er braucht.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der häufigsten gesundheitlichen Bedenken, die die pommersche Rasse betreffen. Ihr Pom-Hündchen könnte nur an einem oder wenigen leiden, aber er könnte auch an keinem leiden. Es ist wichtig, dass Sie alle Veränderungen in seinem Körper und Verhalten im Auge behalten Früherkennung von Gesundheitsproblemen . Einige Erkrankungen, wie z. B. Herzprobleme, werden nur von Tierärzten erkannt, die bei Gesundheitschecks auf sein Herz hören.

Patella Luxation

Dies wird auch als „verrutschte Kniescheibe“ bezeichnet, aber im Wesentlichen ist es eine verrutschte Kniescheibe. Ihr Pom wird damit geboren, aber er zeigt normalerweise keine Symptome, bis er sein volles Wachstum erreicht hat. Mobilitätsprobleme sind die ersten Anzeichen und können schließlich zu Arthritis führen.

Augenerkrankungen

Der Pommersche ist anfällig für eine Vielzahl von Augenproblemen. Die vier häufigsten Probleme sind Grauer Star und Keratoconjunctivitis sicca, allgemein bekannt als trockenes Auge. Tränenkanalprobleme und eingewachsene Wimpern, auch bekannt als Distichiasis. Frühe Behandlungen können Blindheit verhindern und seine Lebensqualität verbessern.

Herzprobleme

Die häufigste Herzerkrankung, die den Pom betrifft, ist ein offener Ductus arteriosus. Kurz nach der Geburt schließt sich das kleine Gefäß, das das Blut zwischen den Herzklappen transportiert, nicht so, wie es sollte. Dies führt zu einer Flüssigkeitsansammlung in Lunge und Herz, die sein Herz zu sehr belastet. Herzkrankheiten sind auch eine der Haupttodesursachen bei älteren Poms.

Trachealkollaps

Hier ist die Luftröhre, allgemein Luftröhre genannt, bei der Geburt missgebildet oder geschwächt. Dadurch wird die Luftröhre zu eng, was zu Atembeschwerden und anhaltendem Husten führt. Um eine Belastung um Hals und Luftröhre zu vermeiden, wird die Verwendung eines Geschirrs empfohlen.

Beabull

Ernährung

Pommern, der von der grünen Schüssel isst

Die richtige Ernährungsbalance ist wichtig, besonders für kleine Rassen.

Der Pomeranian ist ein Hund in Spielzeuggröße, der mit einem Spielzeug oder kleinen Kroketten gefüttert werden muss. Herkömmliche Krokettenstücke sind viel zu groß für sein Maul. Die meisten hochwertigen Marken bieten Optionen für Rassen in Spielzeuggröße. Der durchschnittliche Pomeranian verbraucht ungefähr ½ Tasse Essen jeden Tag , je nach Alter, Gewicht und Aktivitätsgrad. Befolgen Sie daher unbedingt die Packungsanweisungen für Ihren Pom. Wenn er ein Throwback Pom ist, wird er viel mehr essen, oder wenn er ein Teacup Pom ist, wird er viel weniger essen.

Die Ernährungsbedürfnisse des Pom werden sich im Laufe seines Lebens ändern. Daher ist es wichtig, dass Sie sich über die spezifischen Lebensphasen des Pom informieren, um sicherzustellen, dass er es ist die beste Ernährung aus seinem Napf zu bekommen . Die wichtigste Lebensphase ist das Welpenalter, denn obwohl er klein ist, muss er viel wachsen. Und es schafft die Voraussetzungen für ein gesundes Leben und einen gesunden Körper. Hochwertige Knabbereien bieten auch verschiedene Lebensphasenoptionen. Sie sorgen auch dafür, dass er bekommt eine ausgewogene Ernährung auch.

Körperpflege

Pommersche baden

Baden und regelmäßige Pflege sind entscheidend, um das Hundefell mit dem Pom unter Kontrolle zu halten.

Überraschenderweise hat der Pommersche einen relativ einfachen Pflegeplan. Sein flauschiges Fell braucht zwei- bis dreimal pro Woche putzen während des ganzen Jahres. Während der Fellwechselsaison, also Frühling und Herbst, muss er mindestens jeden zweiten Tag gebürstet werden. Dies wird Ihnen helfen, seinen Mantel zu verwalten und die toten Haare aufzuheben, bevor sie auf Ihrer Kleidung oder Ihrem Sofa landen.

Er wird auch nur brauchen einmal alle 6 bis 12 Wochen baden , je nachdem wie dreckig er wird. Einige Besitzer waschen ihn nur, wenn er es braucht. Regelmäßiges Bürsten hilft, ihn schmutzfrei zu halten und frischer zu riechen. Baden Sie ihn niemals mehr als die empfohlene Menge, da Sie seine natürlichen Fellöle verderben und seine Haut reizen. Stellen Sie sicher, dass sein Fell gründlich von Seifenlauge gespült und auch richtig getrocknet wird. Wenn Sie dies nicht sicherstellen, kann es zu Hautinfektionen und manchmal zu Schimmel auf seinem Fell kommen.

Seine Zähne, die in seinen kleinen Mund gequetscht sind, müssen mehrmals pro Woche geputzt werden. Der Pom ist einem erhöhten Risiko für Parodontalerkrankungen ausgesetzt. Stets Benutze Hundezahnpasta weil menschliche Zahnpasta für Hunde giftig ist, insbesondere für kleine Hunde wie Ihren Pom. Wenn Sie ihn pflegen, ist es eine gute Idee, seine Augen zu untersuchen, um sicherzustellen, dass sie gesund aussehen.

Züchter & Welpenkosten

Kleiner pommerscher Welpe

Erwarten Sie, für einen reinrassigen Welpen 1.000 US-Dollar und mehr zu zahlen.

Der Pommersche war schon immer eine sehr beliebte Hunderasse. Das bedeutet, dass es da draußen sehr gute Züchter mit jahrelanger Erfahrung gibt. Aber es bedeutet auch, dass es viele Bösewichte gibt, die auf schnelles Geld aus sind. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie als Hundemama oder -vater tun können, ist es also, es zu tun Wählen Sie einen seriösen und ethischen Pom-Züchter der die besten Welpen hervorbringt.

Ein seriöser Züchter berechnet irgendwo dazwischen 1.000 und 2.000 Dollar für einen Pom-Welpen. Wenn Sie nach einem Welpen aus einer preisgekrönten Linie oder einem beliebten Züchter suchen, können Sie damit rechnen, mehr zu verdienen. Viele Faktoren beeinflussen den Preis, und Sie müssen auch darüber nachdenken seine laufenden Kosten . Es ist bekannt, dass Poms eine relativ teure Rasse sind, um die man sich kümmern muss, also müssen Sie sie recherchieren und einplanen.

Der AKC listet viele Pom-Züchter auf die registriert sind, was dies zu einem großartigen Ort macht, um Ihre Suche zu starten. Das Gespräch mit anderen Pom-Liebhabern ist eine weitere großartige Möglichkeit, erstklassige Züchter zu finden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre eigenen Nachforschungen anstellen. Treffen Sie immer die Züchter , die Welpen und ihre Eltern persönlich und vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl. Vermeiden Sie jeden, der Sie unter Druck setzt, einen Welpen zu kaufen, diejenigen, die mit Details zurückhaltend sind oder sich weigern, Sie in ihrer Zuchtumgebung zu treffen.

Rettungen und Unterkünfte

Kleiner pommerscher Rettungshund

Ziehen Sie einen Rettungshund in Betracht, anstatt einen Welpen zu adoptieren.

Der Kauf eines Pom-Welpen ist nicht jedermanns Sache. Wenn es keine Option für Sie ist, warum ziehen Sie nicht in Betracht, eine zu retten? Gehen Sie zu Ihre örtlichen Tierheime , und sprechen Sie dort mit dem Personal. Es könnte nicht nur eine bessere Option für Sie sein, sondern die Rettung kann auch viel billiger sein. Denken Sie daran, dass Poms beliebte Hunde sind. Es kann durchaus Wartelisten für Pommersche in generischen Hunderettungsheimen geben.

Wenn Ihre örtlichen Unterkünfte sich nicht als fruchtbar erweisen, gibt es sie engagierte pommersche Rettung Organisationen im ganzen Land. Diese Jungs widmen ihre Zeit ausschließlich obdachlosen Poms und manchmal Pom-Mischungen. Der Amerikanischer pommerscher Club listet Kontaktdaten für Pom-Retter in den meisten Bundesstaaten auf. Und das Pommersche Rettung Listen Sie adoptierbare Poms von Staat zu Staat auf. Wenn Sie bereit sind, a Mischling Pom , werden Sie wahrscheinlich mehr Glück haben, als nach einem reinrassigen zu suchen.

Als Familienhaustiere

  • Der Pommersche ist ein lebender Drahtspielzeughund, der sowohl verspielt als auch lustig ist.
  • Pommern sind liebevoll mit ihrer Familie.
  • Es ist bekannt, dass sie unter Trennungsangst leiden.
  • Diese Welpen können manchmal am „Little-Hund-Syndrom“ leiden.
  • Er braucht täglich 30 bis 45 Minuten Bewegung im Freien, um gesund zu bleiben
  • Es ist wichtig, dass die Rasse früh sozialisiert wird.
  • Er gibt einen großartigen Wachhund ab und ist sehr lautstark.
  • Der Pom ist empfindlich und sollte nur bei älteren Kindern zu Hause sein.
  • Er hat eine kurze Aufmerksamkeitsspanne und ist stur.
  • Dies bedeutet, dass das Training zusätzliche Zeit und Hingabe erfordern kann.

Abschließende Gedanken

Insgesamt ist der Spitz ein verrückter, lustiger Hund, und er braucht eine ebenso lustige Familie, die mit ihm mithalten kann. Diese kleine Taschenrakete braucht eine Familie mit älteren Kindern, die die meiste Zeit mit ihm verbringen können. Solange Sie seine in diesem Leitfaden aufgeführten Bedürfnisse erfüllen können, werden Sie in einem Pommerschen bestimmt einen besten Freund finden. Wenn Sie sicher sind, dass Sie die richtige Familie für ihn sind, ist er Zucker, Würze und alle netten Dinge!

Bemerkungen