Informationen zur Hunderasse Neapolitan Mastiff: Fakten, Eigenschaften und mehr

Informationen zur Hunderasse Neapolitan Mastiff: Fakten, Eigenschaften und mehr

Der neapolitanische Mastiff ist ein Mastiff aus Italien und nicht zu verwechseln mit dem italienischen Mastiff (auch bekannt als der Stock Corso ). Aber mit denen einmalig endlose Hautfalten und tief schwingende Backen von ihm ist es schwer, ihn mit einem anderen Welpen zu verwechseln.

Dieser riesige Rassehund ist ein mächtiger und beeindruckender Wachhund. Und nicht viele Menschen haben die Erfahrung oder das Wissen, diesen Hund in ihrem Zuhause willkommen zu heißen. Sie sind ziemlich eigensinnig, können aber auch wunderbare Familienbegleiter für die richtigen Besitzer sein.



Verehren Sie diese hübschen Hunde total, fragen sich aber, ob Sie eine gute Paarung abgeben würden? Sie sind an der richtigen Stelle! Hier in diesem Rasseführer für Mastino Napoletano , werden wir Sie durch absolut alles führen, was Sie über den neapolitanischen Mastiff wissen müssen. Also lasst uns anfangen!

Überblick über den neapolitanischen Mastiff
    • GewichtssymbolGewicht110-200 Pfund
    • HöhensymbolHöhe24-31 Zoll
    • Lebensdauer-SymbolLebensdauer7-9 Jahre
    • FarbsymbolFarbenSchwarz, Blau, Mahagoni, Tawny
  • Kinderfreundlichkeit
  • Hundefreundliche Freundlichkeit
  • Trainingsschwierigkeiten
  • Pflege
  • Gesundheit der Rasse
  • Übungsbedarf
  • Welpenkosten

Inhalt

Geschichte

Großer faltiger Hund, der auf dem Boden liegt

Diese Rasse ist uralt und hat ihren Ursprung in Süditalien.



Der neapolitanische Mastiff reicht weit zurück! Hunde vom Mastiff-Typ gehen zurück vor etwa 5.000 Jahren , also könnte dieser Welpe so alt sein! Im Laufe der Jahre verbreiteten Reisende mit ihrem großen bewachenden Mastiff an ihrer Seite die Güte des Mastiffs in ganz Europa, wie z Englischer Mastiff oder der Französischer Mastiff .



Für die Geschichtsinteressierten da draußen ähnelt dieses Hündchen den Mastiffs von Epirus, die begleitete den römischen Konsul Paulo Emilio . Es wird angenommen, dass er ein Nachkomme dieser Hunde ist.

Viele Rassefreunde nennen diesen Kerl kurz Neo oder Mastino. Dieser Typ wurde in Süditalien entwickelt, speziell in die Gegend von Neapel . Er wurde zu einem großen Landarbeiter entwickelt, der in der Lage war, schwere Karren zu ziehen, um seinem Herrn eine helfende Pfote zu geben.



Sie wurden auch geschaffen, um mutig zu sein Nachlass- und Familienschützer . Ihre lose Haut wurde speziell in die Rasse gezüchtet, um sie bei einem Angriff vor schweren Verletzungen zu schützen. Er hat wirklich nicht nur ein hübsches Gesicht!

Die isolierten Bauern hielten ihre Welpen bis in die 1940er Jahre vor dem Rest der Welt unabsichtlich geheim. Ein hundebegeisterter Journalist namens Piere Scanziana stolperte bei einer Hundeausstellung in Neapel über diesen königlichen Welpen. Er hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht Teilen Sie den Neo mit dem Rest der Welt . Mit einheimischen Rasseliebhabern standardisierte er die Rasse und schuf einen offiziellen Rassestandard.

Die harte Arbeit und das Engagement des Journalisten für dieses Doggo bedeuteten, dass der Rest der Welt schließlich seine Gesellschaft genießen konnte. Offiziell die ersten Neos kam 1973 nach Amerika mit einer Dame namens Jane Pampalone. Historiker glauben jedoch, dass italienische Einwanderer ihre Mastinos bereits in den 1880er Jahren mitgebracht haben könnten.



Der Neapolitan Mastiff Club of America wurde 1973 gegründet, aber sie wurden erst 2004 in die offiziellen Reihen des American Kennel Club aufgenommen. Von 197 Hunderassen befindet sich der Neo derzeit zwischen dem 100. und 110. Platz in der Popularität. Dieser seltene Welpe wurde ins Rampenlicht gerückt Dank des Harry-Potter-Films Serie, als er als Hagrids Hund Fang gecastet wurde.

Temperament

Schwerer schwarzer Hund, der auf einem Felsen sich lehnt

Diese massiven Hunde sind dominant und beschützend, aber auch anhänglich und liebevoll.

Der neapolitanische Mastiff sieht unheimlich aus, oder? Nun, wer ihn nicht kennt, würde das wahrscheinlich sagen. Aber wir verraten Ihnen ein Geheimnis. Dieser Welpe ist ein wahrer sanfter Riese, der es ist super süß und liebevoll mit seinen Menschen . Wenn Sie also nach einem riesigen Kuschelkäfer suchen, den Sie auch als Decke verwenden können (wirklich, seine Haut ist so locker!), ist dies Ihr Hündchen. Fremden gegenüber ist er distanziert und ungestört, solange sie sich benehmen.

Natürlich liegt es ihm in den Genen, seine Familie angesichts der Gefahr zu beschützen. Er war als Wachhund geschaffen , schließlich. Aber selten muss er seine Familie oder sein Zuhause verteidigen. Menschen und Kreaturen wagen es nicht, es mit ihm aufzunehmen! Er bellt auch nicht so viel, weil er es wiederum nicht muss. Dieser Typ mag das leichte Leben und seine beeindruckende Erscheinung ziert ihn damit.



Davon abgesehen ist dieser Hund eine dominante Hunderasse. Deshalb sollte er nur von einem erfahrenen Hundehalter übernommen werden. Er wird nicht von seinem faulen Hintern aufstehen, wenn er es nicht will. Dies kann das Training erschweren, aber wir werden gleich darauf eingehen. Ohne Training kann er zu einem unausstehlichen und widerspenstigen Hund werden. Und bei einem Minimum von 110 Pfund macht das niemandem Spaß!

Dieser Typ ist voller süßer Charaktere und er ist auch komisch dämlich. Aber seine Liebe zum Ausruhen bedeutet, dass er nicht die beste Wahl für diejenigen ist, die einen Trainingspartner oder regelmäßigen Gartenspieler suchen. Nickerchen oder holen? Hölle Wählen Sie immer die Zeit für ein Nickerchen . Dies ist ideal für Familien, die einen fügsamen Hund für das Familienheim suchen.

Größe & Aussehen

Schwarzweiss-Hund, der auf einer Brücke steht

Mastinos sind unglaublich große Tiere, die bis zu 200 Pfund wiegen können!

Der neapolitanische Mastiff ist eine riesige Hunderasse. Weibchen wiegen a mindestens 110 Pfund , und Männer wiegen mindestens 150 Pfund. Sie bringen oft 200 Pfund auf die Waage! Weibchen messen bis zu 29 Zoll von der Pfote bis zur Schulter (ohne ihren beeindruckend großen Kopf!) und Männchen messen bis zu 31 Zoll. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass er sowohl nach oben als auch zur Seite viel Platz braucht.



Neapolitaner werden als Marzipandoggen bezeichnet, die zu lange in der Sonne verbracht haben – sie sehen aus, als wären sie geschmolzen ! Sein auffälligstes Merkmal ist seine lockere Haut. Die Röllchen um sein Gesicht sind weich und samtig und am sichtbarsten um sein Gesicht und seinen Hals. Und seine hängenden Wammen, die von seinem Kiefer bis zu seinem Hals schwingen, erzeugen viel Hundesabber!

Ihr großer Kopf wird von ihrem Zuchtverein als „erstaunlich“ beschrieben, was eine faire Beschreibung ist. Wenn Sie also nach einem suchen großer fleischiger Kopf sich auf deinem Schoß auszuruhen, er hat diesen Job abgedeckt. Viele Leute beschreiben ihre Augen als traurig, aber das liegt nur an der schlaffen Haut um seine Augen. Ihre natürlichen Ohren sind Drop-Down-Dreiecke, obwohl viele Menschen sich dafür entscheiden, sie zu beschneiden. Ihre Schwänze sind ebenfalls mittellang.

Sie sind niedrig liegende Hunde, die insgesamt tierisch aussehen und einen schwerfälligen Gang haben. Diese Jungs sind nicht elegant in keiner Weise! Wenn Sie Ihren Hündchen im Konformationsring zeigen möchten, muss er sich anpassen der neapolitanische Rassestandard. Aber wenn Sie nur nach einem Familienhaustier suchen, hat sein Aussehen keine Auswirkungen auf irgendetwas.



Mantel & Farben

Junge schwarze und blaue Hunde, die oben schauen

Der Rassestandard erlaubt eine von vier verschiedenen Farbvariationen.

Auf all diesen Hautfalten sitzt ein kurzes, enges und dichtes Fell, das gerade und weich in der Textur ist. Er ist ein durchschnittlicher Ausscheider , und sein Haar ist nie länger als 2,5 cm. Seine lockere Haut erfordert jedoch zusätzliche Pflege, auf die wir im Abschnitt „Pflege“ eingehen werden.

Der Neo hat vier offizielle Farboptionen; schwarz, blau, mahagoni und gelbbraun . Optional mit gestromten Markierungen. Einige Neos haben einen weißen Fleck auf dem Kopf, obwohl dies im Ausstellungsring nicht erlaubt ist.

Übungsvoraussetzungen

Großer Hund mit einem dummen Gesicht, das draußen läuft

Ihr neapolitanischer Mastiff sollte jeden Tag 30-45 Minuten Bewegung bekommen.



Wie die meisten Mastiffs ist dies ein Welpe mit niedriger bis mittlerer Energie. Er braucht dazwischen 30 und 45 Minuten tägliche Bewegung damit er gesund, glücklich und angeregt ist. Langsam und stetig ist das Trainingsmotto des Neo, bitte kein intensives Joggen für ihn! Es interessiert ihn nicht nur nicht, sondern schlagkräftiges Training kann seinen Gelenken schaden. Vor allem während seiner Entwicklungsphase.

Der Neo hat unsichtbare Hundeanker, die er freigibt, wenn er keine Lust hat, spazieren zu gehen. Geben Sie nicht seiner faulen Diva-ähnlichen Art nach denn er wird sein Glück versuchen, wenn du nachgibst. Sein großer Körper braucht regelmäßige Bewegung, um gesund zu bleiben, egal wie sehr er protestiert. Er ist anfällig für Herzerkrankungen und Fettleibigkeit, also ist Bewegung wirklich zu seinem Vorteil.

Zwischen seinen Outdoor-Trainingseinheiten möchte er vielleicht ab und zu eine kleine Rauferei im Garten haben. Wenn er will, Spiel mit ihm . Er wird es nicht so oft tun, und es wird sein Gehirn stimulieren und eine stärkere Bindung zwischen euch schaffen. Und wenn er seinen Geist stimulieren möchte, ohne seinen Körper zu stimulieren, a riesiges Kauspielzeug ist optimal.

Lebensbedingungen

Blaue und schwarze Hunde, die in einem Yard spielen

Diese riesigen Tiere benötigen einen ziemlich großen Platz zum Herumstreifen, wie einen Hof oder einen nahe gelegenen Park.

Die beste Art von Zuhause für einen Neo ist ein großes mit viel Platz für seinen großen, fleischigen Kopf und Hintern. Kleine oder beengte Wohnungen oder Häuser werden für Mensch und Hund unbequem. Er würde lieber Zugang zu einem Hof für ihn, die Sonne aufzusaugen, aber das ist keine Notwendigkeit. Wenn ja, stellen Sie wegen seines Wachinstinkts bitte sicher, dass es ausbruchsicher ist.

Dieser familienorientierte Typ verbringt gerne Zeit mit seiner Familie und hat eine Vorliebe für die jüngeren Mitglieder des Rudels. Er wird sich von den Kindern als Rückenlehne vor dem Fernseher benutzen lassen. Leider ist er es aufgrund seiner schieren Größe und seiner faulen Natur nicht die beste Wahl für Familien mit kleinen Kindern . Er kann sie umwerfen oder sich darauf legen, ohne es zu merken. Wie Sie es bei allen Hunden tun sollten, beaufsichtigen Sie dieses schöne Tier immer mit Kindern.

Der Neo ist nicht der größte Fan von Hunden, die er nicht kennt. Die Sozialisierung als Welpe ist super wichtig, um seine Hundesorgen zu lindern. Wenn er neben einem anderen Hund aufwächst, wird er wahrscheinlich gut mit ihnen zurechtkommen. Aber führe einen Hund in sein etabliertes Rudel ein, und er mag es vielleicht nicht. Alle Hunde sind unterschiedlich Aber verlassen Sie sich nicht darauf, dass dieser Typ der Spitzenkandidat für Heime mit mehreren Haustieren ist. Dasselbe gilt für andere Tiere.

Ausbildung

Massiver schwarzer Hund, der im Schnee steht

Für dieses widerspenstige Hündchen wird ein erfahrener Hundehalter empfohlen.

Die Erziehung des Mastino Napoletano kann eine knifflige Angelegenheit sein, weshalb er nur erfahrenen Hundehaltern zu empfehlen ist. Es ist auch eine lebenslange Verpflichtung, die braucht viel Hingabe und Geduld . Aber die richtige Familie wird das Beste aus diesem Hündchen herausholen, aber erwarte niemals, dass er vollkommen gehorsam ist. Es ist jedoch alles Teil seines einzigartigen Charmes, den Sie lieben lernen werden.

Beginnen Sie alle Aspekte seines Trainings vom ersten Tag an. Legen Sie die Hausordnung fest und Stellen Sie sicher, dass die ganze Familie an Bord ist . Wenn Sie nicht möchten, dass er sich auf Ihr Bett legt, wenn er 200 Pfund erreicht, lassen Sie ihn nicht als Welpen. Seien Sie streng, aber fair zu ihm, und positives Verstärkungstraining ist die beste Methode, um ihn zu trainieren. Leckereien werden sicherlich seine Motivation sein, aber verwenden Sie sie sparsam, um Gewichtszunahme oder Abhängigkeit zu vermeiden.

Sozialisierung ist entscheidend, wenn Sie möchten, dass er zu einem fügsamen und süßen, leicht zu handhabenden Neo heranwächst. Ein seriöser Züchter beginnt den Prozess, indem er ihn zusammen mit seinen Wurfgeschwistern, Eltern und besuchenden Menschen aufzieht. Es ist Ihre Aufgabe, diese gute Arbeit fortzusetzen. Nimm ihn mit in Hundeparks so viel du kannst und lass ihn spielen und Leute treffen. Die entscheidende Sozialisationszeit beträgt 3 bis 12 Wochen. Wenn er dieses Training verpasst, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass er überfürsorglich und widerspenstig wird.

Gehorsamstraining ist auch wichtig. Tolerieren Sie nicht, dass er die Regeln missachtet, denn er ist ein sturer Kerl, der das tun wird Grenzen weiter verschieben . Es ist eine großartige Idee, ihn zu professionellen Welpenkursen zu bringen. Ein Obedience-Welpenkurs ist nicht zu teuer und kann sich langfristig auszahlen. Außerdem dient es als zusätzliche Sozialisierung!

Ein weiterer Top-Trainingstipp von uns ist to Leine trainiere ihn als Welpen . Als Welpe ist er schon stark genug, aber warte, bis er erwachsen ist! Er wird Sie von den Füßen reißen, wenn er an der Leine zieht, also ist es wichtig Bring ihm Leinenmanieren bei . Fangen Sie auch hier jung an, und Sie werden später die Vorteile ernten. Natürlich müssen Sie trotzdem stark und fit sein. Aber es wird Ihre Spaziergänge viel angenehmer machen. Die Investition in ein robustes Geschirr ist eine gute Idee, um sein Gewicht auch sicher zu verteilen.

Die Gesundheit

Großer blauer Hund, der im Schatten sitzt

Wie bei den meisten großen Hunden ist ihre Lebensdauer aufgrund ihrer Größe etwas kürzer.

Wie viele riesige Hunderassen ist der neapolitanische Mastiff anfällig für verschiedene Gesundheitsprobleme, die durch sein unglaubliches Gewicht noch verschlimmert werden. Außerdem hat er mit einer erwarteten Lebensdauer von sieben bis neun Jahren eine relativ kurze Lebensdauer. Sie müssen also seine Gesundheit ernst nehmen und alles dafür tun, dass er gesund bleibt. Es ist wichtig, ihn durch regelmäßige Bewegung fit zu halten, die beste Ernährung zu füttern und sich über tierärztliche Kontrollen auf dem Laufenden zu halten.

Nachfolgend haben wir die häufigsten Neo-Gesundheitsbedenken aufgelistet. Seriöse Züchter testen auf viele davon Bedingungen, wenn möglich. Obwohl diese Liste nicht vollständig ist, ist sie ein großartiger Ort, um Ihre Forschung als Neo-Mutter oder -Vater zu beginnen. Informieren Sie sich über die Erkrankungen und die damit verbundenen Symptome, damit Sie wissen, worauf Sie achten müssen.

Hüft- und Ellenbogendysplasie

Diese Gelenkerkrankungen sind die häufigsten Skelettprobleme, die große Hunderassen betreffen . Es kann entweder von den Eltern vererbt werden, daher ist es wichtig, gute Gesundheitszertifikate von Züchtern zu erhalten. Oder es kann als Folge eines schnellen und ungleichmäßigen Knochenwachstums als Welpe auftreten. Es wird seine Mobilität beeinträchtigen und zu den Symptomen gehören schmerzhafte Bewegungen, ungleichmäßiger Gang und Schwierigkeiten beim Sitzen, Stehen und Klettern.

Augenerkrankungen

Augenprobleme sind bei vielen Hunderassen üblich. Die häufigsten Augenerkrankungen im Neo sind Entropium, Ektropium und Kirschauge . Diese betreffen alle die Augenlider und die Haut um das Auge herum. Obwohl es nicht ernst ist, wenn es früh behandelt wird, kann es sehr schmerzhaft sein und irreversible Schäden an seinen Augen verursachen. Wenn sich das Aussehen seiner Augen verändert, bringen Sie ihn sofort zur Untersuchung zum Tierarzt.

Herzerkrankungen

Wie viele Riesenrassen ist die Rasse anfällig für verschiedene Herzprobleme. Die häufigste ist die Kardiomyopathie. Dies geschieht, wenn die Herzschleimhaut ist ungewöhnlich dünn und kann sich nicht normal zusammenziehen. Zu den Symptomen gehören unregelmäßiger Herzrhythmus, Schwäche, Appetitlosigkeit, Depression, unregelmäßige Atmung und Husten sowie Ohnmacht. Je früher dies erkannt wird, desto besser kann es behandelt werden.

Ernährung

Großer faltiger Hund, der an einem Knochen nagt

Es ist am besten, die Nahrungsaufnahme Ihres Neo zu überwachen, da er anfällig für Fettleibigkeit ist.

Der durchschnittliche neapolitanische Mastiff verbraucht bis zu sechs Tassen Knabbereien jeden Tag . Die Menge, die Sie Ihrem Neo füttern, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Einschließlich Alter, Geschlecht, Gewicht, Lebensstil und das von Ihnen gewählte Trockenfutter. Lesen Sie immer die Fütterungsanleitung auf der Verpackung, um die optimale Menge für Ihr Hündchen zu ermitteln.

Dieser Typ neigt zu Fettleibigkeit, daher ist es wichtig, sein Gewicht regelmäßig mit der Waage zu überprüfen. Sie denken vielleicht, dass Ihr Hündchen nur extra rollig ist, aber Sie müssen wissen, was darunter vor sich geht. Zusätzliches Gewicht kann dazu führen zusätzliche gewichtsbedingte Gesundheitsprobleme und sein Herz und seine Gelenke zusätzlich belasten. Stellen Sie sicher, dass er bei Bedarf auf Trockenfutter zur Gewichtskontrolle umgestellt wird, und überwachen Sie seine Leckerchenaufnahme.

Füttern Sie Ihren Neo immer mit den hochwertigsten Kroketten, die Sie sich leisten können, denn es trägt wesentlich dazu bei, dass er in bester Verfassung bleibt. Das Essen, das Sie ihm füttern, muss sein altersgerecht und für große Hunderassen konzipiert . Dies ist besonders im Welpenalter wichtig, da es sein Knochenwachstum kontrolliert. Dies kann die Entwicklung von Skelettproblemen wie Gelenkdysplasie verringern.

Wie die meisten großen Hunde hat der Neo ein höheres Risiko, an einer Krankheit zu leiden, die als bekannt ist Magentorsion . Es ist besser bekannt als Blähungen, und obwohl es nicht ernst klingt, kann es in nur 30 Minuten tödlich sein. Die genauen Ursachen sind nicht bekannt, aber Hunde, die unmittelbar vor oder nach dem Training große Mahlzeiten zu sich nehmen sind einem höheren Risiko ausgesetzt es zu erleben. Füttere ihm mehrere kleinere Mahlzeiten am Tag statt einer großen Mahlzeit.

Körperpflege

Großer schwarzer Hund, der Wasser abschüttelt

Obwohl nicht viel gebadet werden muss, brauchen diese entzückenden Falten etwas mehr Aufmerksamkeit.

Ein großer Reiz dieser riesigen Rasse ist ihre relativ einfaches Pflegeregime . Sein kurzes, glänzendes Fell muss das ganze Jahr über nur einmal pro Woche gebürstet werden, damit er immer gut aussieht. Er ist auch das ganze Jahr über ein durchschnittlicher Shedder. Die beste Bürste ist eine Gummi-Curry- oder Borstenbürste, die abgestorbene Haare entfernt und sein natürliches Fellöl verteilt.

Er braucht auch nicht so viel zu baden. Waschen Sie ihn alle zwei bis drei Monate höchstens. Nie mehr wegen seiner empfindlichen Haut und Falten. Achte beim Waschen darauf, in alle Falten zu kommen, um Schweiß, Schmutz oder Bakterien zu entfernen. Verwenden Sie ein sanftes, hundespezifisches Shampoo, es sei denn, er benötigt ein von Ihrem Tierarzt verschriebenes medizinisches Produkt. Ebenso wichtig ist es, zwischen jedem Falten gründlich zu spülen und zu trocknen, da Feuchtigkeit und Schaum Infektionen verursachen können.

Halten Sie seine Augen und Innenohren sauber, um Infektionen zu vermeiden; benutze einen feuchtes, sauberes Tuch mehrmals wöchentlich . Schneiden Sie seine Nägel ab, wenn Sie sie auf den Boden klopfen hören. Putzen Sie seine Zähne wöchentlich mit Hundezahnpasta. Es ist am besten, Ihren Neo von einem Welpen an an seinen Pflegeplan zu gewöhnen. Denn es könnte eine Mammutaufgabe werden, wenn es ihm keinen Spaß macht. Hundesabber ist Teil des Neo-Haltungskurses, daher sind Wischstationen im ganzen Haus praktisch.

Züchter & Welpenkosten

Kleiner schwarzer Welpe

Erwarten Sie, 1.500 $ oder mehr für einen reinrassigen Welpen von einem seriösen Züchter auszugeben.

Der neapolitanische Mastiff ist eine seltene Hunderasse in Amerika. Je nachdem, wo Sie leben, ist es also wahrscheinlich, dass Sie dies tun werden müssen reisen, um einen seriösen Züchter zu finden R. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Recherchen abschließen, bevor Sie sich einem Züchter verpflichten. Ein großartiger Ort, um Ihre Suche zu beginnen, ist auf der AKCs neapolitanische Mastiff-Züchterseite . Fragen Sie alternativ Ihren Tierarzt, da er Ihnen möglicherweise einen empfehlen kann.

Verantwortungsbewusste Züchter werden alles tun, um die Gesundheit der Rasse insgesamt zu fördern. Sie tun dies durch die gesündesten Welpen produzieren indem sie ihre Eltern auf relevante gesundheitliche Bedenken untersuchen. Sie kümmern sich auch um alle medizinischen Bedürfnisse ihres Welpen und beginnen mit dem Sozialisierungsprozess. Geben Sie Ihrem Welpen den besten Start ins Leben. Treffen Sie die Welpen immer persönlich, und es ist wichtig, sich mit dem Züchter und dem Prozess wohl zu fühlen.

Der durchschnittliche Startpreis eines neapolitanischen Welpen von einem verantwortungsvollen Züchter beträgt rund 1.500 $ . Zusätzliche Welpenkosten sollten ebenfalls berücksichtigt werden, einschließlich der Welpenprüfung Ihres Hauses und dem Kauf aller Dinge, die Welpen brauchen. Außerdem braucht dieser Schwergewichtshund im Laufe seines Lebens viel Futter und das alles in XXL. Er ist nicht der billigste Hund, um den man sich kümmern muss, also müssen Sie dies sorgfältig überlegen.

Ein minderwertiger Züchter oder eine Welpenmühle wird Sie mit niedrigen Welpenpreisen anlocken. Dann werden sie Sie unter Druck setzen, einen Verkauf zu tätigen, und Ihnen verweigern, die Welpen in ihrer häuslichen Umgebung zu treffen. Oft vernachlässigen sie die Grundbedürfnisse eines Welpen, was zu schlechter Gesundheit und unsozialisierten Welpen führt. Leider beziehen Tierhandlungen ihre Welpen oft von verantwortungslosen Züchtern , also vermeide auch diese.

Rettungen und Unterkünfte

Vier Welpen, die auf einem Gebiet sitzen

Informieren Sie sich unbedingt über Organisationen, die sich auf die Vermittlung von Mastinos spezialisiert haben, bevor Sie nach einem Züchter suchen.

Der Kauf eines brandneuen Welpen von einem Züchter ist nicht für jede Familie die beste Option, und dafür gibt es viele Gründe. Wenn Sie keinen Welpen suchen, sollten Sie eher eine Adoption als einen Kauf in Betracht ziehen. Leider nehmen viele Familien diese Jungs an, nicht wissen, wie viel in der Pflege eines Menschen steckt . Es gibt also ein paar Neos, die auf ihr Zuhause für immer warten.

Sie sollten zu Ihren örtlichen Tierheimen gehen, um zu sehen, ob es dort Neos gibt. Sprechen Sie auch mit dem Personal. Sie können Sie nicht nur durch den Adoptionsprozess führen, sondern auch könnte auch in der Lage sein, einen Neo zu lokalisieren in einer Umgebung. Alternativ schauen Sie sich die an Mastino Rescue Inc Webseite. Sie haben in den meisten Bundesstaaten des Landes spezielle Rettungsunterkünfte für Mastino Napoletano.

Als Familienhaustiere

  • Der neapolitanische Mastiff ist im wahrsten Sinne des Wortes ein wahrer sanfter Riese.
  • Er ist ein totaler Schatz, aber von Natur aus ein Wachhund.
  • Allein sein Aussehen reicht aus, um Eindringlinge abzuschrecken.
  • Mit seiner Familie ist er ein großer Softie (im wahrsten Sinne des Wortes!), der gerne kuschelt.
  • Fremden gegenüber ist er zurückhaltend, bellt aber nicht so viel.
  • Dies ist eine eigensinnige und dominante Hunderasse.
  • Erfahrung mit hartnäckigen Rassen ist ein Muss, um das Beste aus Ihrem Welpen herauszuholen.
  • Er kann mit anderen Hunden zusammenleben, wenn er mit ihnen aufwächst. Ansonsten ist er lieber ein Solo-Welpe.
  • Diese Rasse braucht ein großes Zuhause und vorzugsweise eine Familie nur mit älteren Kindern.
  • Er kann sehr faul sein, aber er muss sich jeden Tag mindestens 30 Minuten bewegen.
  • Neos werden dank ihrer sturen Ader nie ganz gehorsam sein.
  • Er ist dank seiner Pendelbacken ein sehr sabbernder Hund.
  • Seien Sie bereit für den endlosen Hundesabber!
  • Er ist auch ein gieriger Welpe und frisst alles und jeden in Sichtweite.

Abschließende Gedanken

Eines ist sicher, der neapolitanische Mastiff ist ein riesiger Hund . Aber sein Herz ist so groß wie sein Kopf, was viel aussagt! Wer dem Neo alles bieten kann, was er braucht, findet den schönsten Welpen, den man sich vorstellen kann. Er braucht einen engagierten und erfahrenen Besitzer, viel Platz und eine liebevolle Familie sowie seine grundlegenden Hundebedürfnisse.

Wenn Sie über seine extreme Gereiztheit und seinen Hundesabber hinwegsehen können, werden Sie es wahrscheinlich tun Nie wieder ohne Neo ! Ihr eigener Geschmack von Italien wird die beste Hundegesellschaft bieten, und nichts oder niemand wird Sie jemals wieder stören!

Rottweiler Border Collie Mix

Bemerkungen