Dobermann Pinscher gegen American Pitbull Terrier: Unterschiede und Ähnlichkeiten

Dobermann Pinscher gegen American Pitbull Terrier: Unterschiede und Ähnlichkeiten

Wenn Sie den Dobermann-Pinscher mit dem amerikanischen Pitbull-Terrier vergleichen, finden Sie zwei ebenso schöne Hunde , aber leider werden beide von denen, die sie nicht kennen, übermäßig gefürchtet. Für diejenigen, die diese beiden Typen kennen, wissen sie, dass sie energische und lustige Welpen sind, die ihre Familie sehr lieben.

Beide Rassen sind überraschend liebevoll mit ihren Lieben, heimlich große Softies im Herzen. Was sie unterscheidet, ist ihr Aussehen und ihre Größe, wobei der Dobermann der größere von beiden ist und der Dobermann im Vergleich zum überfreundlichen amerikanischen Pitbull-Terrier oft Fremden gegenüber distanziert ist.



Wenn Sie versuchen, sich zwischen diesen beiden wunderschönen Rassen zu entscheiden, ist es wichtig zu verstehen, was die Unterschiede sind zwischen ihnen und wo sie sind vergleichbar , damit Sie wissen, welches besser zu Ihnen und Ihrem Lebensstil passt. Lesen Sie also weiter, um mehr über diese beiden schönen und missverstandenen Rassen zu erfahren.

Rassenvergleichstabelle

Dobermann pinscherPitbull terrier
Höhe 26 - 28 Zoll (M)
24 - 26 Zoll (F)
18 - 21 Zoll (M)
17 - 20 Zoll (F)
Gewicht Bis zu 75 - 100 Pfund (M)
Bis zu 60 - 90 Pfund (F)
36 - 65 Pfund (M)
30 - 50 Pfund (F)
Temperament Wachsam, furchtlos, treu Liebevoll, energisch, treu
Energie Intensive Aktivität Hohe Energie
Gesundheit Durchschnittlich Überdurchschnittlich
Pflege Wöchentlich Wöchentlich
Lebensdauer 10-12 Jahre 12-16 Jahre
Preis 1.500 USD + 800 $ +

Rassengeschichten

Diese Typen haben sehr unterschiedliche Geschichten, aber ihre Geschichten haben ihnen in ähnlicher Weise einen unfairen Ruf eingebracht, was bedeutet, dass sie häufig in die rassenspezifische Gesetzgebung (BSL) fallen.



Dobermann pinscher

Dobermann pinscher

Der Dobermann Pinscher befindet sich in der Arbeitshundegruppe absichtlich gezüchtet, um zu schützen sein Steuereintreiber im Jahr 19th Jahrhundert Deutschland. Der Dobermann Pinscher wurde seit seiner Gründung immer in Schutzdiensten eingesetzt, und er war der erste Hund im Zweiten Weltkrieg, der weit vor seinen Menschen marschiert war, um sie davor zu warnen, sich Soldaten zu nähern und folglich viele Leben zu retten. Währenddessen Tapferkeit und Loyalität ist immer noch in der Rasse zu sehen, der Dobermann wärmt sich häufiger vor dem Familienfeuer auf als auf dem Schlachtfeld. Er kam 1921 zum ersten Mal nach Amerika und Amerika ist einer der wenigen Orte auf der Welt, an denen der Pinscher-Teil seines Namens erhalten blieb.



Im Jahr 2019 wurde der American Kennel Club (AKC) listete diese Rasse auf als der 17th beliebteste Hunderasse in Amerika. Prominente wie Kevin Hart und Mariah Carey sind begeisterte Fans. Mariahs Dobermann, Prinzessin, ist in ihrem Musikvideo 'Alles, was ich mir zu Weihnachten wünsche, ist du' zu sehen und wedelt eifrig mit dem Schwanz. Der Dobermann wird oft mit verglichen ähnliche Arbeitshunde wie der Deutsche Schäferhund , oder ein anderer, der sich ähnelt, der Rottweiler .

Amerikanischer Pitbull Terrier

Pitbull terrier

Der Pitbull Terrier ist bekannt für seine Grube Kampfgeschichte Diese Boshaftigkeit spiegelte jedoch eher seine Bereitschaft wider, seinem Meister zu gefallen, der ihn zum Kampf im Ring ausgebildet hatte, als seine gewalttätige Persönlichkeit. Seine Vorfahren kamen im Jahr 19 nach Amerikath Jahrhundert, also ist er ein relativ neue Hunderasse auch im Hundereich. Seit diese Blutsportarten verboten wurden, hat er zunehmend eine Anstellung auf Farmfarmen gefunden, und diejenigen, die die Rasse gut kennen, haben ihn zu ihren eingeladen Familienheim . Der Pitbull Terrier wurde im Zweiten Weltkrieg aufgrund seines loyalen Temperaments in ähnlicher Weise eingesetzt. Sallie war ein berühmtes Pitbull-Hündchen, das auf dem Schlachtfeld Wache über verwundete und tödlich verletzte Soldaten hielt.



Sheprador

Der Pitbull Terrier wird vom AKC nicht anerkannt, und daher kann kein Beliebtheitsvergleich mit dem Dobermann durchgeführt werden, es wird jedoch geschätzt, dass dies der Fall war 4,4 Millionen Pitbulls in Amerika Mitte 2018 mit dieser Zahl steigt, so kann man mit Recht sagen, dass es einige dieser freundlichen Hündchen gibt. Es gibt tatsächlich vier verschiedene Generika Pitbull klassifizierte Rassen die als 'Pitbulls' klassifiziert werden, und viele Schutzhunde, die jedes Jahr eingeschläfert werden, werden fälschlicherweise als klassifiziert eine Art Pitbull Terrier Mix .

Aussehen

Pitbull gegen Dobermann

Der Dobermann und der Pitbull Terrier sind sehr unterschiedlich aussehende Hunde, wobei ihre Sportlichkeit ihre Hauptähnlichkeit ist. Der Dobermann ist die viel größere der beiden Rassen und misst dazwischen 24 und 28 Zoll groß , von der Pfote bis zur Schulter, verglichen mit dem Pitbull Terrier, der dazwischen misst 17 und 21 Zoll groß . Der Dobermann wiegt zwischen 60 und 100 Pfund während der Pitbull Terrier zwischen wiegt 30 und 65 Pfund . Trotz ihrer Größenunterschiede sind sie beide sportlich aussehende Hunde die in ihrem Rahmen sehr verhältnismäßig sind und selten ein übergewichtiges Exemplar einer der beiden Rassen finden.

Sie haben beide ein glänzendes Fell, aber das Dobermann-Fell ist etwas länger als das Pitbull Terrier. Der Dobermann trägt normalerweise die Schwarz- und Rostfarbe und markante Markierungen , während der Pitbull Terrier in fast allen Hundefarben akzeptiert wird, aber beliebter in rot und Blau. Die einzige Farbe, in der der Pitbull Terrier nicht akzeptiert wird, ist Merle, und der Dobermann wird trotz der etwas trendigen Farbe nicht akzeptiert mit einem weißen Kittel, wie das einfach ist Albinismus oder Leukismus . Wenn also jemand für einen Merle Pitbull Terrier oder einen weißen Dobermann wirbt, obwohl diese genauso süß sind, kommen diese Farben natürlich nicht in der Rasse vor und sollten vermieden werden.



Beide Jungs haben oft abgeschnittene Ohren, weil es ihrem traditionellen Aussehen entspricht. Ihre natürlichen Ohren sind jedoch ganz anders, wobei der Dobermann das große dreieckige Ohr trägt und der Pitbull das rosafarbene Ohr. Im Allgemeinen wird der Dobermann als beschrieben elegant und beeindruckend in Erscheinung, und der Pitbull wird als schauend beschrieben untersetzt und sportlich .

Temperament

Dobermann und Pitbull Temperament

Der Dobermann wird beschrieben als einer der besten Wachhunde der Welt Wenn Sie sich also fragen, welcher dieser Typen der beste Familienhund ist, gewinnt der Dobermann die Pfoten. Für viele, die den Pitbull Terrier nicht kennen, kann es eine ziemliche Überraschung sein, dass er keinen großartigen Wachhund macht, wenn er nicht speziell dafür ausgebildet ist, einfach weil er es ist ein super geselliger Welpe wer würde jemanden am Tor vorbei lassen, um einen Bauch zu reiben. Der Dobermann ist Fremden gegenüber distanziert, und die Kombination mit seiner natürlich misstrauischen Natur ist genau der Grund, warum er sich regelmäßig in Schutz und militärischer Beschäftigung befindet.

Die Schutztendenzen des Dobermanns bedeuten, dass er ein ziemlicher Mensch sein kann willensstarkes Hündchen Dies bedeutet, dass er besser für Familien geeignet ist, die bereits Erfahrung mit Hunden haben, oder für Familien, die der Herausforderung gewachsen sind, ein starker und dominanter Meister zu sein. Viele Leute Mischen Sie den Dobermann mit anderen Rassen um dieses dominante Verhalten zu zähmen.

Der Pitbull Terrier ist viel unterwürfiger, wenn es um sein menschliches Rudel geht, und eignet sich für einen unerfahrenen Hundebesitzer. Sie sind beide bekannt sehr verspielt und welpenhaft wie lange in ihren reifen Jahren Sie können also viel Spaß mit diesen beiden Jungs erwarten, aber aus diesem Grund sind sie aufgrund ihrer ausgelassenen Natur besser für Familien mit älteren Kindern geeignet. Solange beide gut ausgebildet sind, eignen sie sich auch für einen Haushalt mit mehreren Haustieren. Insgesamt sind sie also eine großartige Ergänzung für die meisten Familien!



Sowohl der Dobermann als auch der Pitbull Terrier sind sehr treu und liebevoll mit ihrer Familie und würde alles tun, um ihnen zu gefallen, so dass Sie mit diesen beiden Jungs einen gehorsamen Hundebegleiter erwarten können. Es bedeutet jedoch, dass Sie auch einen Hund erwarten können, der darunter leidet Trennungsangst und als solche sollten sie nur in Häusern untergebracht werden, die garantieren können, dass sie viel Zeit mit ihrer gewählten Rasse verbringen. Beide Rassen sind anfällig dafür, aggressiver zu werden wenn nicht richtig trainiert, zusätzlich zu ihrer Angst. Um dieses Verhalten zu unterstützen, empfehlen wir Ihnen, sich unsere anzuschauen Lieblingskisten perfekt für jene Hündchen, die unter Trennungsangst leiden .

Übung

Pitbull vs Doberman Übungsanforderungen

Der Dobermann und der Pitbull Terrier sind sehr energiegeladene Hunde, die es brauchen Täglich 60 Minuten Bewegung um all ihre körperliche und geistige Energie vollständig auszutreiben. Der Dobermann benötigt während der Trainingseinheiten etwas längeres und intensiveres Training, während der Pitbull den ganzen Tag über etwas mehr Interaktion in Form von Spielen benötigt, da er unruhiger ist.

Trotz ihrer hohen Energie sind sie beide teilweise zu einem Schlummer Tagsüber mit ihrer Familie, insbesondere dem Pitbull Terrier, aber erwarten Sie, dass der Dobermann schnell auf den Pfoten ist, wenn er den Verdacht hat, dass jemand am Tor ist, oder der Pitbull, wenn er das Rascheln eines Chip-Pakets hört.

amerikanischer Reise Hundefutterhersteller

Sie sind beide sehr intelligente Eckzähne, die beide von einer Vielzahl von Übungsaktivitäten wie Joggen, Wandern und interaktiven Spielen wie Frisbee und Fetch profitieren würden. Sportlich zu sein, macht sie auch zu Top-Konkurrenten Agility-Kurse Warum also nicht an einem lokalen Wettbewerb teilnehmen?



Ausbildung

Der Dobermann und der Pitbull Terrier sind beide sehr trainierbar dank ihrer Intelligenz und ihrem Eifer, ihren Herren zu gefallen. Positives Verstärkungstraining ist wirklich wichtig, um diese beiden Jungs zu trainieren, und es ist wahrscheinlich, dass sie es tun werden beide werden vom Lob ihres Meisters getrieben Da der Pitbull Terrier auch von seiner Liebe zum Essen getrieben wird, wäre auch der eine oder andere Leckerbissen willkommen.

Darüber hinaus ist es wichtig, sozialisieren sie von einem sehr frühen Alter Nur damit sie sich daran gewöhnen, mit verschiedenen Tieren und Menschen jeden Alters und jeder Größe zusammen zu sein, insbesondere mit dem Dobermann, der sonst möglicherweise übervorsichtig wird. Wenn Sie vorhaben, Ihren Hund in einer Kiste zu trainieren, trainieren beide Rassen gleich gut, und Sie möchten sicherstellen, dass Sie eine haben Kiste mit geeigneter Größe für Ihren Pitbull oder dein Dobermann.

Der Unterschied zwischen dem Dobermann und dem Pitbull-Terrier besteht darin, dass der Dobermann ein viel intensiveres Training benötigt als der Pitbull, um sicherzustellen, dass er gehorsam bleibt und nicht versucht, die Rudelhierarchie herauszufordern. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die ganze Familie an Bord ist und mit seiner Trainingsroutine vertraut ist, und das können Sie erwarten Training wird eine lebenslange Verpflichtung sein mit dem Dobermann. Die Einschreibung in eine Gehorsam-Schulung hilft ihm auf dem Weg zu einem ausgeglichenen und höflichen Hündchen.



Gesundheit

Pitbull gegen Dobermann Gesundheit

Sowohl der Dobermann als auch der Pitbull Terrier leiden darunter Hüftdysplasie Dies ist die abnormale Bildung der Hüftpfannen, die im Laufe der Zeit eine schmerzhafte Arthritis der Gelenke verursacht, wobei der Dobermann auch unter zusätzlichen Erkrankungen leidet Ellenbogendysplasie . Der Dobermann ist auch anfällig dafür Von Willebrand’s disease Dies wird durch einen Blutplättchenmangel verursacht, der verhindert, dass sein Blut normal gerinnen kann. Es kann eine schwerwiegende Erkrankung sein, denn wenn er eine Verletzung erleidet, besteht das Risiko, dass er eine erhebliche Menge Blut verliert. DNA-Tests können jedoch feststellen, ob diese vorhanden sind.

Der Pitbull Terrier ist anfällig für Hautallergien Sobald das Allergen identifiziert wurde, kann es leicht gelindert und mit Medikamenten und hochwertigen Knabbereien behandelt werden. Gelegentlich ist er auch gefährdet Kleinhirnabiotrophie Dies führt zu einer Verringerung seiner Mobilität aufgrund einer abnormalen Gehirnfunktion.

Insgesamt leidet der Pitbull Terrier typischerweise darunter geringere gesundheitliche Beschwerden und er lebt länger als der Dobermann, was natürlich ein Faktor ist, der in Bezug auf Langlebigkeit und Gesundheitskosten zu berücksichtigen ist.

Ernährung

Im Durchschnitt ist die Dobermann konsumiert um Täglich 4 Tassen Essen , während die Pitbull Terrier verbraucht weniger um ungefähr Täglich 2 ½ Tassen Essen . Da sie sowohl energische als auch sportliche Hunde sind, würden sie auf einem gut abschneiden proteinreiche Diät das gibt ihnen die Energie, die sie brauchen, um sie den ganzen Tag über zu erhalten. Während sie nicht dazu neigen, zu Schweinehündchen zu werden, sollte ihre Nahrung altersgerecht sein und freie Fütterung sollte vermieden werden.



Weil sowohl der Dobermann als auch der Pitbull-Terrier gefährdet sind Magentorsion Hier dreht sich der Magen entweder nach einer sehr großen Mahlzeit am Tag oder unmittelbar vor oder kurz nach dem Training. Dies kann sehr ernst sein lebensbedrohlicher Zustand , die von allen potenziellen Eigentümern recherchiert werden muss.

Pflege

Pitbull gegen Dobermann-Pflege

Sowohl der Dobermann als auch der Pitbull Terrier sind relativ einfach zu pflegen Wenn es um ihre Pflegepläne geht, ist dies ideal für aktive Familien, die immer unterwegs sind. Der Dobermann würde davon profitieren 2 Bürsten pro Woche und der Pitbull Terrier benötigt nur einen, nur um seine Fellschuppen frei und gesund zu halten. Beide Mäntel sind relativ kurz, sie vergießen jedoch saisonal und keine Rasse ist für Familien mit leichten Hundeallergien geeignet.

Wenn der Dobermann seine große und herunterfallende natürliche Ohrform beibehält, ist es wichtig, seine Ohren zweimal pro Woche auf Wachsansammlungen und Infektionen zu überprüfen. Alle anderen Pflegeroutinen für beide Rassen, wie Baden und Nagelschneiden, sollten jedoch durchgeführt werden wie gewohnt abgeschlossen.

Preis

Der Durchschnittspreis eines Dobermann-Welpen kostet ungefähr 1.500 US-Dollar und der Durchschnittspreis eines Pitbull Terrier kostet ungefähr 800 Dollar , beide von einem seriösen Züchter. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie mit einem seriösen Züchter zusammenarbeiten, da dieser Ihnen nicht nur Gesundheitsbescheinigungen von beiden Elternteilen vorlegen kann, sondern Sie auch sicher sein können, dass er den besten Start ins Leben erhalten hat und dies auch nicht gewesen wäre in irgendeiner Weise misshandelt.

Für diejenigen Familien, die den besten Ausgangspunkt wählen möchten, ist die Erforschung rassenspezifischer Rettungszentren. Das Dobermann Pinscher Club of America Liste der Rettungszentren von Staat zu Staat, ebenso wie die Pitbull Rettungszentrum Webseite.

Es ist hier immer erwähnenswert, dass es wichtig ist, dass beide Rassen häufig unter BSL fallen, insbesondere der Pitbull Terrier Überprüfen Sie Ihre örtlichen Gesetze und verstehen, was dies für Sie bedeuten könnte, da häufig finanzielle Auswirkungen zu beachten sind.

Abschließende Gedanken

Der Dobermann Pinscher und der Pitbull Terrier sind beide liebevolle und treue Hunde, die ihre gesamte menschliche Familie sehr lieben und fast alles für sie tun würden. Sie sind auch beide energisch und müssen bei Familien untergebracht werden, die ihnen den ganzen Tag über viel Bewegung und Aufmerksamkeit bieten können.

Beide sehen sehr unterschiedlich aus, wobei der Dobermann die größere Rasse ist. Wenn also Platzprobleme auftreten oder ein kleinerer und geselligerer Hund besser zu Ihren Lebensbedingungen passt, ist der Pitbull Terrier die naheliegende Wahl. Wenn Sie größere Hunde bevorzugen oder einen Familienhund suchen, passt der Dobermann besser zu dieser Rolle.

Welche Rasse auch immer zu Ihnen und Ihrer Familie passt, Sie können sicher sein, dass beide liebevolle Rassen sind, die Sie mit gleich viel Liebe und Hundekuscheln überschütten, und es wird nie einen langweiligen Moment mit einem dieser Typen geben.

Bemerkungen