Informationen zur Chihuahua-Hunderasse: Fakten, Eigenschaften, Bilder und mehr

Informationen zur Chihuahua-Hunderasse: Fakten, Eigenschaften, Bilder und mehr

Der Chihuahua ist die kleinste Hunderasse in der Welt. Aber in seinem winzigen Körper steckt eine kraftvolle und überlebensgroße Persönlichkeit. Er sieht sich nicht als Kleinen, sondern als Alpha der Dogdom. Er denkt, dass er es mit jeder Person oder jedem Hund aufnehmen kann, und oft wird er es auch tun.

Aber die eigentliche Frage ist, haben Sie das Zeug dazu, mit ihm fertig zu werden? Sie können charmant, lustig und mutig sein. Aber sie sind nicht für jeden und jede Familie geeignet. Denn Diese Welpen können durchsetzungsfähig sein , lassen viele Besitzer das Verhalten fortbestehen, anstatt das Problem zu beheben. Dies führt zu Aggressionen, was gefährlich werden kann . Sie haben auch eine süße Seite, sie müssen nur wie jede andere Hunderasse gut trainiert sein.



Die Aufnahme eines jeden Hundes ist eine langfristige Verpflichtung, die erforscht werden muss. Aber der Chihuahua hat seine eigenen einzigartigen Bedürfnisse, die Sie kennen müssen. Aufgrund ihrer längeren Lebensdauer von bis 16 Jahre , Sie könnten diesem Welpen viel länger verpflichtet sein als einem Hund mit einer kürzeren Lebensdauer. Denken Sie, Sie haben das Zeug dazu? Lassen Sie uns eintauchen und alles über diese berühmte kleine mexikanische Hunderasse erfahren.

Rasseübersicht
    • GewichtssymbolGewicht6-10 Pfund
    • HöhensymbolHöhe5-8 Zoll
    • Lebensdauer-SymbolLebensdauer14-16 Jahre
    • FarbsymbolFarbenSchwarz, Hellbraun, Blau, Schokolade, Creme, Rehbraun, Weiß, Rot
  • Kinderfreundlichkeit
  • Hundefreundliche Freundlichkeit
  • Trainingsschwierigkeiten
  • Pflege
  • Gesundheit der Rasse
  • Übungsbedarf
  • Welpenkosten

Inhalt

Geschichte

Kleiner schwarzer Chihuahua-Hund

Die Rasse hat eine lange und bewegte Geschichte, die in Mexiko beginnt.



Der Chihuahua ist eine uralte Hunderasse, deren Geschichte Tausende von Jahren zurückreicht. Und um das Chi zu verstehen, braucht man eine sehr schnelle Geschichtsstunde. Im Gegensatz zu vielen reinrassigen Hunden ist seine Vergangenheit geheimnisumwittert . Aber wir wissen, dass alles vor Tausenden von Jahren mit einem Hund namens Techichi begann. Der Techichi war dem Chihuahua sehr ähnlich, aber er war viel größer und schwerer als der Chi.



Die Techichi gehörten zu den Tolteken. Aber im 12thJahrhundert wurden sie von den Azteken gestürzt. Es wird angenommen, dass es die Azteken waren, die den Techichi viel kleiner gezüchtet haben. Im 16thJahrhunderts besiegten die Spanier die Azteken und zerstörten ihre Zivilisation vollständig. Und man glaubte, bis zum 19thJahrhundert, dass dies Der kleine Hund war für immer verloren .

Schneller Vorlauf zum 19thJahrhundert. Die Amerikaner begannen sich für Mexiko und seine Kultur zu interessieren und reisten weit und breit. Es war im Bundesstaat Chihuahua dass kleine Hunde entdeckt wurden, die dem lange verlorenen Hundeschatz Techichi ähneln. Die Hunde wurden Chihuahua genannt und nach Amerika zurückgebracht. Und wie sie sagen, der Rest ist Geschichte.



Unsere Liebesaffäre mit der Rasse hat es in den 1940er Jahren geschafft und 50er Jahre dank Xavier Cugat. Cugat war die führende Figur in der Verbreitung der lateinamerikanischen Musik. Er war berühmt dafür, seine Shows mit seinem Hund in der einen und seinem Schlagstock in der anderen Hand zu eröffnen. Seitdem ist er in Filmen wie „Legally Blonde“ und „Beverly Hills Chihuahua“ populär geworden.

Temperament

Langhaariger Chihuahua

Dieser Welpe ist berühmt für seine dreiste und eigensinnige Haltung.

Sie sind berühmt für seine kleine Statur, aber er ist ebenso bekannt für seine freche Persönlichkeit. Er denkt, dass er es mit verbundenen Augen und hinter dem Rücken gefesselten Pfoten mit der Welt aufnehmen kann. Und um fair zu sein, er könnte es wahrscheinlich! Ja, das ist es komische und übermütige Persönlichkeit die wir lieben. Aber es bringt ihn auch in Schwierigkeiten.



Zu oft lassen Chi-Mütter und -Väter ihr Baby Chi mit unanständigem Verhalten davonkommen. Was zu etwas führt, das als bekannt ist 'kleines Hundesyndrom.' Er wird sich mit anderen Hunden streiten und seinen Platz auf dem Sofa verteidigen, wenn Sie es ihm erlauben. Wir werden das Little-Hund-Syndrom im Trainingsabschnitt näher besprechen.

Er hat viel Energie für einen so kleinen Hund und eine große Bucket List! Sie sind neugierig, wissbegierig und können unruhig werden. Als schneller Lerner zeichnet er sich in Hunde-Agility-Kursen und Obedience Trials aus. Er kann jedoch stur sein, seien Sie also darauf vorbereitet, wenn Sie mit dem Training beginnen.

bestes Hundefutter für Mundgeruch

Er ist sehr liebevoll mit seiner Familie , und er wird es lieben, sich vor dem Feuer in deine Armbeuge zu kuscheln. Das Chi sehnt sich nach der Gesellschaft seiner Menschen und hasst es, allein gelassen zu werden. Chihuahuas gehören zu den Hunden, die am ehesten unter Trennungsangst leiden. Seine Familie muss also den größten Teil des Tages in der Nähe sein.

Er kümmert sich nicht um Menschen, die er nicht kennt. Er wird ihnen gegenüber wahrscheinlich distanziert sein, und Sie können sicher sein, dass er es sein wird laut, wenn ein Fremder einen Fuß tritt auf „seinem“ Grundstück. Wenn Sie kein Fan von kläglichen Hunden sind, sollten Sie diese Rasse meiden. Aber wenn Sie einen Nachlassverwalter suchen, könnte diese Rasse die richtige für Sie sein.



Größe & Aussehen

Brauner kleiner Chihuahua auf der Wiese

Diese Welpen sind die kleinste Rasse der Welt, normalerweise unter 10 Pfund.

Das Chi ist ein Welpe in Spielzeuggröße buchstäblich, da er nicht mehr als 10 Pfund wiegt. Er misst zwischen 3 und 6 Zoll groß, von der Pfote bis zur Schulter. Der kleinster hund der welt ist ein Welpe namens Milly, der 3,8 Zoll groß ist. Sie war so klein, dass sie bei ihrer Geburt in einen Teelöffel passte und 28 g wog. Winzig winzig in der Tat!

Der Rassestandard legt das gewünschte Aussehen fest. Insgesamt wird er beschrieben als „ein anmutiger, aufmerksamer, sich schnell bewegender, kompakter kleiner Hund mit einem frechen Charakter Ausdruck .“ Er hat einen gut ausbalancierten Körper, der etwas eckiger als rund ist. Obwohl er klein ist, ist er muskulös und sportlich.

Sein Rassestandard beschreibt, dass sein Kopf in Apfelform gewölbt sein sollte. Aber es gibt tatsächlich zwei Chihuahua-Kopfformen – der Apfelkopf und der Hirschkopf . Seine Kopfform hat wenig bis gar keinen Einfluss auf seine Persönlichkeit. Im Vergleich zu seinem Kopf, seinem Ohren sind groß . Sie sind immer aufrecht und tragen zu seinem frechen Ausdruck bei. Seine Augen sind ebenfalls groß und sein Schwanz ist lang und hoch gehalten.



Mantel & Farben

Drei verschiedene farbige Hunde auf Baum

Es gibt verschiedene Fellfarben, die als Rassestandard gelten.

Die Rasse hat zwei Mäntel zur Auswahl , und dies sind das glatte Fell und das lange Fell. Das glatte Fell sollte eng anliegen, sich aber glänzend und weich anfühlen. Das Haar ist normalerweise an seinem Schwanz und um seinen Hals dicker. Hunde, die ein kurz-kurzes Fell haben, haben manchmal keine Unterschicht. Chi mit glattem Fell und dickerem Fell haben normalerweise eine Unterschicht.

Das lange Haarkleid ist, Sie haben es erraten, mittel bis lang . Die meisten langhaarigen Chis haben eine Unterwolle, aber nicht alle. Das Haar sollte glatt oder leicht gewellt sein und sich weich und seidig anfühlen. Das Haar um seine Ohren, Beine und seinen Hals sollte gefiedert und leicht sein. Sein Schwanz wird gefiedert sein. Langhaarige Welpen werden oft mit dem verwechselt Schmetterlingszucht . Es wird angenommen, dass die langen Mäntel durch die Einmischung des Papillon in die Chi-Linie entstanden sind.



Wenn es um seine Jacke geht, hat diese Rasse eine der vielfältigsten Farboptionen zur Auswahl. Er hat die Wahl zwischen Volltonfarben, darunter Schwarz, Hellbraun, Creme, Schokolade, um nur einige zu nennen. Das Chi kann auch mehrfarbig sein, wie z. B. dreifarbig, blau und braun und beige. Er kann auch Sport treiben gerader weißer Mantel sowie. Er hat auch die Möglichkeit, zusätzliche Schattierungen und Markierungen zu verwenden, einschließlich merle, gestromt und schwarzer Maskierung.

Übungsvoraussetzungen

Schwarz- und Tan-Chihuahua-Laufen

Diese kleinen Welpen brauchen nur etwa 30 Minuten tägliche Bewegung.

Der Chihuahua ist ein lebhafter kleiner Welpe, der viel Energie zum Verbrennen hat. Zum Glück braucht er aufgrund seiner kurzen Beine nicht viel Bewegung. Er braucht herum 30 Minuten Sport jeden Tag, um ihn glücklich und gesund zu halten. Ein Spaziergang durch die Nachbarschaft wird seine Neugier befriedigen und seine Nase erfreuen, die sich nach neuen Gerüchen sehnt.

Mehrmals in der Woche würde er gerne etwas Aufregenderes tun, als nur spazieren zu gehen. Ihn in den örtlichen Park oder Wald zu bringen, um Gassi zu gehen und zu apportieren, wird sein Interesse wecken. Er wird auch einen Ausflug in den örtlichen Hundepark genießen. Aber seien Sie vorsichtig mit größeren Hunden in der Nähe, weil sein kleiner Körper an ist Gefahr von Verletzungen . Wenn Sie ihn ausschalten, achten Sie darauf Verwenden Sie ein Chihuahua-Geschirr eher als ein Halsband. Chis neigen zum Kollaps der Trachea, und ein Geschirr nimmt den Druck von seinem Nacken.



Diese Welpen sind hüpfende kleine Hunde, die unterhalten werden müssen. Er wird es lieben, zwischen den Trainingseinheiten zu spielen. Ihn finden ein Haufen Spielzeug zum Spielen wird ihn stundenlang unterhalten und es Ihnen ermöglichen, mit einigen Aufgaben fortzufahren. Kaustäbchen und Leckerli-Spielzeuge sind eine tolle Option für ihn. Tauziehen und Leckerli-Verstecken sind ebenfalls großartige interaktive Optionen.

Lebensbedingungen

Weißer und Tan-Hund

Das Leben in einer Wohnung ist für diese winzigen Welpen in Ordnung, solange sie ausreichend trainiert werden.

Diese Rasse ist perfekt für Wohnung wohnen. Als kleiner Welpe ist er geeignet, in der kleinsten Boxwohnung zu leben. Natürlich ist er für das große Zuhause geeignet. Sie müssen nur sicher sein, dass er sich nicht verirren oder vom Hof ​​fliehen kann. Sie müssen ihn auch beaufsichtigen, wenn er draußen ist. Raubvögel, Kojoten und andere hungrige Kreaturen lecken sich beim Anblick eines Chi die Lippen. Achten Sie also darauf, ihn immer unter Aufsicht zu halten.

Sie sind am besten geeignet Familien mit älteren Kindern . Da er so klein ist, werden jüngere Kinder ihn als Spielzeug sehen, mit dem sie spielen können. Viele Hunde wurden versehentlich von kleinen Kindern verletzt. Und ein gereizter Hund ist auch nie eine gute Mischung für aufgeregte Kinder. Wenn Ihre Kinder verstehen können, wie man mit einem Hund umgeht, ist er sicher ein guter Familienhund.

Hunde, die als Welpe gut sozialisiert sind, sind es Normalerweise ist es in Ordnung, mit Hunden zu leben und andere Haustiere. Wenn er jedoch nicht gut sozialisiert ist, besteht eine große Chance, dass er in einem Haushalt mit mehreren Haustieren nicht gut abschneidet. Die Rasse ist dafür bekannt, überfürsorglich zu werden, und viele Chis teilen ihre Familie nicht gerne. Dies ist eine große Überlegung, wenn Sie diese Hunderasse in Ihr Leben einladen.

Ausbildung

Kleiner Chihuahua während des Trainings

Diese Welpen können beim Training eine Handvoll sein, insbesondere für erstmalige Hundebesitzer.

Seine Lebhaftigkeit und potenziell überfürsorgliche Art bedeuten das Sozialisation ist ein entscheidender Teil seines Ausbildungsprozesses. Seriöse Züchter beginnen schon in jungen Jahren damit. Mit Mama und seinen Wurfgeschwistern zusammen zu sein, wird viel dazu beitragen, ihm zu zeigen, wie man mit Hunden und der Welt um sie herum umgeht. Sie müssen ihn weiterhin mit anderen Hunden, Tieren, Menschen und Situationen sozialisieren und ihm höfliche Hundeetikette beibringen.

Wie wir bereits erwähnt haben, neigt diese Rasse dazu, an etwas zu leiden, das als kleines Hundesyndrom bezeichnet wird. Um dies zu vermeiden, behandeln Sie ihn im Wesentlichen so, als wäre er ein großer Hund. Lassen Sie ihn nicht überfürsorglich werden , besitzergreifend, oder lass ihn denken, er sei der Boss. Wenn er unartig ist, korrigieren Sie ihn und erlauben Sie ihm nicht, sich mit anderen Hunden zu streiten, da er trotz seiner Lebhaftigkeit wahrscheinlich schlechter abschneiden wird.

Wir sagen es Ihnen nur ungern, aber das ist ein unabhängiger Hund, der es sein kann ein harter Keks zu trainieren . Er ist intelligent, aber Sie können sicher sein, dass er es nicht tun wird, wenn er nicht an einer Trainingseinheit teilnehmen möchte. Der Trick für den Erfolg beim Training mit ihm besteht darin, die Trainingseinheiten kurz und unterhaltsam zu halten.

Der Chihuahua ist ein ängstlicher Hund ohne seine Menschen in der Nähe. Aus diesem Grund raten wir ihm zum Kistentraining. Ein finden Hundebox in Chihuahua-Größe ist wichtig, aber die richtige Kiste kann seine Angst lindern, wenn Sie ihn verlassen müssen.

Die Gesundheit

Gesunder weißer Hund läuft

Dies ist eine gesunde Rasse mit einer Lebensdauer von 14 bis 16 Jahren.

Der Chihuahua ist eine gesunde Hunderasse, und er kann einen langen Durchschnitt erwarten Lebensdauer von 14 bis 16 Jahren . Aber damit er viele Jahre Freude daran hat, müssen Sie sich über seine tierärztlichen Untersuchungen auf dem Laufenden halten, ihn regelmäßig bewegen und ihm das qualitativ hochwertigste Futter füttern, das Sie sich leisten können. Wie alle Hunderassen bestimmte Gesundheitszustände beeinflussen ihn mehr als andere. In keiner bestimmten Reihenfolge, hier sind sie:

Herzprobleme: Die beiden wichtigsten Herzerkrankungen, die die Rasse betreffen, sind offener Ductus arteriosus und Mitralklappenerkrankung. Sie werden im Wesentlichen durch eine Fehlbildung des Herzens verursacht. Unbehandelt kann es zu Herzinsuffizienz kommen. Diese wird beim Tierarzt abgeholt, wodurch regelmäßige Gesundheitschecks für das Chi ein Muss sind.

Augenerkrankungen : Die Rasse ist anfällig für verschiedene Augenprobleme. Am häufigsten sind die fortschreitende Netzhautatrophie, also die Verschlechterung der Netzhaut. Und Glaukom, eine Krankheit, die die Sehnerven in den Augen schädigt. Beides kann unbehandelt zur vollständigen Erblindung führen.

Patellaluxation : Dies ist bei vielen kleinen Rassen üblich und zeichnet sich durch eine schwebende Kniescheibe aus. Es ist bei der Geburt vorhanden, stellt sich aber bis zur Reife nicht als Problem dar. Achten Sie auf Symptome wie Steifheit und Belastungsintoleranz.

Molera : Eine Molera ist, wo der Schädel nicht richtig verschmilzt und eine weiche Stelle auf seinem Schädel hinterlässt. Es ist in der oberen Mitte seines Kopfes zu spüren und kann die Größe eines Zehncentstückes haben. Dies ist kein Grund zur Panik, und ein sehr hoher Prozentsatz der Chihuahuas hat es. Dies bedeutet, dass Kopfverletzungen häufiger auftreten können.

Ernährung

Brauner und weißer Hund beim Essen

Diese Welpen sollten eine hochwertige Hundefutterformel essen, um bis in ihre Teenagerjahre gesund zu bleiben.

Dies ist ein Hund in Spielzeuggröße, dessen Mund und Magen klein sind. Er isst nur herum eine halbe Tasse Essen am Tag . Weniger aktive oder kleinere Chis benötigen weniger Nahrung als diese, daher müssen Sie anhand der Packungsanweisungen herausfinden, wie viel Ihr Chi benötigt. Da sein Mund so klein ist, ist es wichtig, ihm ein Trockenfutter zu geben, das er essen kann. Viele hochwertige Marken da draußen stellen Kroketten in Spielzeuggröße und kleinen Rassen her, die ideal für den Chihuahua sind.

Ein weiterer Grund, qualitativ hochwertiges Futter auszuwählen, ist, dass es ihn versorgen wird eine ausgewogene Ernährung . Es enthält Fleischeiweiß, gesunde Kohlenhydrate, Omega-Fette, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Was nicht allein in rohem Fleisch zu finden ist. Er hat verschiedene Lebensphasen, die eine unterschiedliche Ernährung erfordern, also erfahre unbedingt, was Futter, das Ihr Chihuahua braucht.

Körperpflege

Kleines Hundebaden

Die Pflegeroutine des Chi ist relativ einfach.

Ihre Pflegebedürfnisse sind relativ einfach , wenn man bedenkt, wie klein sein Körper ist und wie wenig Haare er hat. Er ist das ganze Jahr über ein leichter bis mäßiger Haarausfall und verliert während der Haarausfallsaison nur ein wenig mehr. Der beste Weg um kontrolliere seinen Haarausfall ist, ihn regelmäßig zu bürsten. Wenn er ein kurzhaariger Chi ist, muss er nur einmal pro Woche gebürstet werden. Wenn er ein Langhaar-Chi ist, muss er zweimal pro Woche gebürstet werden. Diejenigen, die eine Unterwolle haben, werden schwerer abfallen als diejenigen, die dies nicht tun.

Ein kurzhaariges Chi benötigt eine Bürste mit weichen Borsten und ein langhaariges Chi eine Nadelbürste. Sein gefiedertes Fell benötigt besondere Aufmerksamkeit, da es anfällig für Verfilzungen ist. Denken Sie daran, wenn Sie ihn bürsten, achten Sie besonders auf seinen Schädel, nur für den Fall, dass er einen Maulwurf hat. Gewöhnen Sie Ihren Hund daran Pflegeprozess von klein auf.

Sie müssen alle 8 bis 12 Wochen einmal gewaschen werden, vielleicht häufiger, wenn er ein langhaariger Chi ist, da er mehr Schmutz aufnimmt. Waschen Sie ihn niemals länger als 4 Wochen am Stück, da dies seine natürlichen Fellöle beschädigen würde. Benutzen ein sanftes Hundeshampoo die seine Haut nicht reizen, und suchen Sie nach natürlichen Inhaltsstoffen wie Kokosnussöl oder Haferflocken.

Ihr Zähne sind kompakt und müssen geputzt werden mehrmals pro Woche. Dies wird dazu beitragen, die Ansammlung von Bakterien und Parodontalerkrankungen abzubauen. Schneiden Sie seine Nägel einmal im Monat oder wann immer sie gekürzt werden müssen. Und achten Sie darauf, seine Augen auf übermäßige Drainage zu überprüfen. Sie genießen es, verwöhnt zu werden, und es dient auch als Bindungszeit.

Züchter & Welpenkosten

Brauner Welpe läuft

Erwarten Sie, für einen reinrassigen Welpen von einem angesehenen Züchter mehr als 800 US-Dollar zu zahlen.

Dies ist eine beliebte Hunderasse, die gefragt ist, was bedeutet, dass es viele gute Hundezüchter gibt. Es bedeutet auch, dass es auch viele schlechte gibt, also müssen Sie mit Bedacht auswählen. Suchen seriöse Züchter das wird darauf bestehen, dass Sie sie und die Welpen persönlich treffen. Sie müssen in der Lage sein, Gesundheitszeugnisse vorzulegen und während der gesamten Schwangerschaft mit Ihnen in Kontakt zu bleiben. Ein weiteres gutes Zeichen für eine erstklassige Rasse ist die Aufnahme auf eine Warteliste.

Ein guter Ausgangspunkt ist der American Kennel Club Liste der Chihuahua-Züchter . Der durchschnittliche Preis eines Chi-Welpen beginnt bei rund 800 $. Wenn Sie sich für einen beliebten Züchter entscheiden oder einen Welpen aus einer preisgekrönten Abstammung suchen, können Sie damit rechnen, mehr zu zahlen. Denken Sie daran, dass Sie auch andere Welpenkosten berücksichtigen müssen, einschließlich Kisten, Geschirre, Näpfe, Spielzeug und Betten. Sowie tierärztliche Versorgung und Versicherung.

Ein minderwertiger Züchter, oder schlimmer, eine Welpenmühle , kümmert sich nicht um ihre Hunde, Welpen oder Eltern. Sie werden kranke Hunde züchten, die wahrscheinlich kranke Welpen hervorbringen. Und weil sie unter beengten und schmutzigen Bedingungen aufwachsen, sind sie wahrscheinlich unsozialisiert und zeigen Verhaltensprobleme. Auch wenn es den Anschein haben mag, als würdest du eine gute Tat vollbringen, indem du ein Chi vor diesen Bedingungen rettest, solltest du es nicht tun. Sie befeuern nur die schlechte Zucht und erhalten dafür einen kranken Welpen.

Rettungen und Unterkünfte

Älterer Rettungshund im Freien

Wir empfehlen Ihnen immer, einen Hund zu retten, bevor Sie einen Welpen von einem Züchter adoptieren.

Züchter sind nicht die einzige Option. Wenn Sie nicht auf einen Welpen eingestellt sind, sollten Sie das tun erwäge eine Adoption . Gehen Sie zu Ihren örtlichen Rettungsunterkünften. Weil er so beliebt ist, werden Sie bestimmt einige finden, die auf ihr Zuhause für immer warten. Sprechen Sie mit den Mitarbeitern, die Sie über den Hintergrund des Hundes und den Adoptionsprozess informieren werden.

Wenn dies für Sie nicht funktioniert, widmen andere Rettungsorganisationen ihre Zeit ausschließlich der Rasse. Der Chihuahua Club of America listet Rettungszentren nach Staat auf, und es ist ein großartiger Ort, um Ihre Suche zu beginnen. Es gibt auch andere Rassen engagierte Rettungsorganisationen , suchen Sie also unbedingt online nach ihnen. Wenn Sie bereit sind, a Mischlings-Chi , wird eine Rettung wahrscheinlich viele verfügbare Optionen haben.

Als Familienhaustiere

  • Dies ist eine intelligente Rasse, kann aber stur sein.
  • Sie sind manchmal gilt als weniger intelligent aufgrund ihrer Sturheit.
  • Erwarten Sie im Chi keinen völlig gehorsamen Hund.
  • Er braucht mindestens 30 Minuten Bewegung am Tag.
  • Der Chihuahua macht viel Spaß und ist ein frecher Welpe.
  • Er ist liebevoll zu seiner Familie und beschützt sie.
  • Fremden gegenüber ist er misstrauisch und zurückhaltend.
  • Dieser Welpe bellt Fremde an, um sie wissen zu lassen, dass sie das Sagen haben.
  • Das Chi sehnt sich nach menschlicher Gesellschaft und hasst es, allein gelassen zu werden.
  • Mit älteren Kindern kommt er super klar.
  • Das Chi verträgt sich manchmal gut mit anderen Tieren, wenn es richtig sozialisiert ist.
  • Er ist für das Wohnen in Wohnungen geeignet; beaufsichtigen Sie ihn nur im Freien.
  • Finden Sie den perfekten Namen für Ihren Chihuahua

Abschließende Gedanken

Chihuahua ist eine mächtige Persönlichkeit verpackt in einem kompakten Hundekörper. Und trotz seiner geringen Größe ist er eine Menge zu handhaben. Er braucht eine Familie, die die meiste Zeit mit ihm verbringen kann, bei seinem Training standhaft ist und sein ganzes Leben lang mit seinen sozialen Bedürfnissen Schritt hält. Wenn Sie ihm dies zusammen mit seinen anderen Hündchenbedürfnissen bieten können, könnte er einfach der perfekte Welpe für Sie sein. Er verwöhnt Sie mit Liebe und Hündchenküssen, mit mexikanischem Temperament und Gusto.

Bemerkungen