Können Hunde Mango essen? Ist Mango eine sichere Frucht für Hunde?

Können Hunde Mango essen? Ist Mango eine sichere Frucht für Hunde?

Es ist natürlich zu glauben, dass der Verzehr von Obst und Gemüse für Hunde gesund ist, weil es für uns gesund ist. Hunde können in der Tat Essen Sie viele ähnliche Lebensmittel zu Menschen. Die meisten Hunde vertragen, genau wie wir, eine Vielzahl von pflanzlichen und fleischbasierten Lebensmitteln.

Viele Hunde werden glücklichEssen die meisten menschlichen Nahrungsmittel ihnen angeboten. In der Tat,sicher Früchte wie Papaya , Bananen , Erdbeeren , Wassermelone , und Blaubeeren zur Verfügung stelleneinige großartige antioxidative UnterstützungzuihrDiätwennkombiniertmit ihrem trockenenLebensmittel.



Es gibt jedoch einige Dinge, die wir essen, die für unsere vierbeinigen Freunde gefährlich sind, einschließlich einiger Früchte. Mangos sind für uns ein köstlicher und nahrhafter Snack, aber sind sie sicher für unsere vierbeinigen Begleiter? oder sind sie giftig ? Lassen Sie uns einsteigen und es herausfinden!

Inhalt

Ist Mango sicher für Hunde?

Reife tropische Frucht

Mangofleisch kann an die meisten Hunde verfüttert werden, sollte aber nur einen kleinen Teil ihrer Ernährung ausmachen.



Wie bei vielen Früchten Mango ist sicher für Hunde, wenn bestimmte Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Mango ist eine weiche Frucht mit einer harten Schale und einem großen Kern in der Mitte, die niemals an einen Hund verfüttert werden sollte. Der weiche, fleischige Teil der Mango ist für die meisten Hunde ein gesunder Snack und wird am besten in mundgerechten Stücken gefüttert, um ein Ersticken zu verhindern.



Außerdem sollte Mango reif sein, wenn sie an Hunde verfüttert wird. Wenn es zu fest ist, wird es sein schwierig in kleine Stücke zu schneiden und kann eine Erstickungsgefahr darstellen. Um zu prüfen, ob eine Mango reif ist, drücke sie sanft; es sollte sich weich anfühlen und die Haut etwas nachgeben.

Bitte denken Sie daran, dass Hunde immer mit einer ausgewogenen und vollwertigen Hauptnahrung gefüttert werden sollten. Ein kommerziell hergestelltes, hundespezifisches Futter ist am besten, weil dies Ihrem Welpen das richtige Gleichgewicht an Nährstoffen gibt. Es ist äußerst schwierig, dieses Gleichgewicht selbst zu erreichen.



Das Hauptfutter Ihres Hundes sollte ausreichen 90 % ihrer gesamten Nahrungsaufnahme , wobei andere Leckereien, wie Obst, 10 % oder weniger betragen. Obst ist für Hunde als Hauptnahrungsquelle nicht geeignet. Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl des geeigneten Hundefutters benötigen, sprechen Sie am besten mit Ihrem Tierarzt.

flauschige Hunde

Ist Mango gesund für Hunde?

Geschnittene tropische Frucht

Mangos enthalten viele Nährstoffe, von denen die meisten Hunde profitieren können.

Mangofrüchte sind für die meisten Hunde eine gute Wahl, weil sie es sind fettarm und ballaststoffreich . Hunde brauchen Ballaststoffe in ihrer Ernährung, weil sie die guten Bakterien in ihrem Darm ernähren und zur Aufrechterhaltung einer gesunden Verdauung beitragen. Hunde erhalten einige Ballaststoffe aus Mango.



Mangos enthalten auch Antioxidantien und Vitamine, einschließlich der Vitamine A, B6, C und E. Sie enthalten auch Eisen, Kalzium und Zink. Hunde brauchen Vitamin A in ihrer Ernährung; Es hilft, gesunde Haut und Augen sowie ein glänzendes Fell zu erhalten.

Bitte beachten Sie, dass zu viel Vitamin A Schaden anrichten kann. Eine kleine Mango als Belohnung ist eine angemessene Menge an Vitamin A als Teil einer insgesamt ausgewogenen Ernährung. Bitte Füttern Sie Ihren Hund nicht mit Vitamin-A-reichem Futter (wie Leber- und Fischöle) ohne Rücksprache mit einem Tierarzt.

Die Vitamine C, B6 und E sind für Hunde wichtig, da sie unterstützen eine Vielzahl von Funktionen um den Körper. Ein bisschen mehr dieser Vitamine aus einer Leckerei wie einer Mango neben ihrer ausgewogenen Hauptnahrung zu haben, ist keine schlechte Sache.

Es wird berichtet, dass Mangohaut oder -rinde zusätzliche gesundheitliche Vorteile für den Menschen hat, aber das ist es nicht sicher für den Verzehr durch Hunde , also lass dich bitte nicht in Versuchung führen.



Welche Arten von Mango kann ein Hund essen?

Tropische Früchte in Stücke geschnitten

Die beste Art, Mango an Hunde zu füttern, ist frisches, reifes, ungekochtes Mangofleisch, das in mundgerechte Stücke geschnitten wird.

Pitbull Terrier Mix

Getrocknete Mango kann sehr zäh sein, daher ist es verlockend zu glauben, dass sie eine gute, lang anhaltende Leckerei sein wird. Leider enthält getrocknete Mango viel mehr Kalorien und Zucker als frische Mango. Es wäre leicht, einen Hund mit getrockneter Mango zu überfüttern, was zu Fettleibigkeit führen könnte.

Eis mit Mangogeschmack ist nicht für Hunde geeignet. Es ist unwahrscheinlich, dass es als Einzelstück gefährlich ist, wenn Ihr Welpe versehentlich leckt, aber es ist keine gesunde Wahl eines Snacks. Eiscreme enthält Milchsahne, die Laktose enthält. Der Magen eines erwachsenen Hundes ist nicht darauf eingestellt, Laktose zu verdauen , daher wird Milch am besten vermieden.

Es gibt keine Garantie Das Mango-Aroma in Eiscreme ist sogar echt, und künstliche Aromen werden für Hunde nicht empfohlen.



Mango-Sorbet ist frei von Milchprodukten, aber aus diesem Grund kein geeigneter Snack für Hunde hoher Zuckergehalt . Es kann auch künstliche Aromen und Farbstoffe enthalten, die für Hunde keine gute Option sind. Es ist möglich, gefrorenes Hundeeis zu kaufen, das so formuliert ist, dass es für Hunde magenfreundlich ist, aber überprüfen Sie immer das Etikett.

Mangokonserven sind wie üblich nicht für Hunde geeignet eingelegt in Sirup oder Saft, was bedeutet, dass es mehr Zucker enthält als frisches Obst.

Hüten Sie sich vor anderen Produkten mit Mangogeschmack, die für Menschen bestimmt sind, da diese durchaus einen Inhaltsstoff namens Xylit enthalten könnten, der Xylitol heißt giftig für Hunde . Sie können auch zu viel Zucker enthalten.



Kann es meinem Hund schaden?

Bulldogge mit geneigtem Kopf in die Kamera schaut

Mango kann Ihrem vierbeinigen Begleiter schaden, wenn er falsch gefüttert wird.

Der Mangokern ist groß und nicht leicht zu kauen. Eine Grube könnte dazu führen, dass ein Hund erstickt oder im Darm Ihres Welpen stecken bleibt beim Verschlucken eine Verstopfung verursachen . Sowohl Ersticken als auch Blockaden sind potenziell lebensbedrohlich. Die Grube enthält Amygdalin, das beim Abbau ein Gift namens Cyanid bildet. Eine Zyanidvergiftung ist lebensgefährlich.

Der Rinde ist zäh und nicht leicht zu kauen oder verdaut. Es könnte auch eine Erstickungsgefahr darstellen und eine Blockade im Darm Ihres Hundes riskieren. Es ist sehr wichtig, den Kern und die Schale zu entfernen, bevor Sie Ihrem Vierbeiner Mango füttern.

Welche Hunde sollten keine Mangos essen?

Übergewichtiger Köter, der Kamera betrachtet

Einige Hunde haben eher Probleme mit Mango als andere, wie Hunde, die abnehmen müssen.



Hunde mit empfindlichem Magen sollten sich an vertrautes Futter halten. Stets Besprechen Sie die Ernährung Ihres Hundes mit Ihrem Tierarzt, wenn Ihr Welpe einen empfindlichen Magen hat und bevor Sie etwas Neues einführen. Der Zucker- und Ballaststoffgehalt kann bei empfindlichen Hunden zu Magenverstimmungen führen.

Hunde, die übergewichtig sind, können am besten sein Obst vermeiden wie es zuckerhaltig ist; Gemüse könnte besser sein. Auch hier ist es am besten, dies mit Ihrem Tierarzt zu besprechen.

Was ist mit Hunden mit Diabetes? Nun, Mango ist zuckerhaltig, also kann es sein ungeeignet für Hunde mit Diabetes , da Spitzen im Blutzuckerspiegel sie gefährden können. Natürlich vorkommender Zucker in Obst wird jedoch oft langsamer an den Körper abgegeben als Zucker in süßen Keksen und anderen, weniger natürlichen Leckereien.

Hunde mit Diabetes müssen auf einer stabilen Ernährung sein, die sich nicht von Tag zu Tag ändert, aber wenn Sie glauben, dass Sie Mango darin einbeziehen möchten, ist dies möglicherweise möglich. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über das Füttern von Mango an einen diabetischen Hund.

Husky-Hundenamen

Wie füttere ich meinen Hund sicher mit Mango?

Pommerscher Hund, der Stück Obst isst

Die sicherste Art, eine Hundemango zu füttern, ist geschält, mit entferntem Kern und in kleine Bissen geschnitten.

Es ist immer am besten, Ihren Tierarzt zu konsultieren, wenn Sie neues Futter in die Ernährung Ihres Hundes aufnehmen, da Ihr einzelner Hund möglicherweise eine hat besonderen Grund warum bestimmte Lebensmittel unsicher sind.

Wenn Sie Mango zum ersten Mal einführen, tun Sie dies schrittweise . Jede neue Nahrung kann zu Magenverstimmungen führen. Als Richtlinie sollten Sie einem Hund beim ersten Mal nicht mehr als einen Teelöffel neues Futter füttern und dann 48 Stunden lang überwachen, um nach Nebenwirkungen zu suchen.

Füttere nämlich Mango frisch und reif . Entfernen Sie immer die Rinde und den Kern, da sie für Hunde gefährlich sind. Schneiden Sie die Früchte in mundgerechte Stücke, die für Ihren individuellen Hund geeignet sind. Diese Stücke müssen klein genug sein, damit Ihr Hund nicht erstickt, wenn sie ganz geschluckt werden. Eine gute Anleitung ist, Stücke zu schneiden, die ihrer Größe ähnlich sind normales futter .

Mango enthält natürlich vorkommender Zucker , die bei übermäßigem Verzehr zu Gewichtszunahme führen können. Hunde, die übergewichtig sind, leiden eher unter anderen gesundheitlichen Problemen Erkrankungen wie Diabetes und Gelenkerkrankungen.

Um eine ungewollte Gewichtszunahme bei der Fütterung von Mango zu vermeiden, nur füttern ein paar kleine Stücke , und nicht jeden Tag. Stellen Sie sicher, dass Leckereien bei der Berechnung der Gesamtkalorienaufnahme Ihres Hundes berücksichtigt werden und dass sie nicht mehr als 10 % der Gesamtnahrung ausmachen.

Häufig gestellte Fragen

  • Können kurznasige Hunde wie Französische Bulldoggen Mango essen?

    Füttern von Mango an die meisten kurznasigen Hunde, einschließlich Französische Bulldoggen , ist gut. Mango hat für Französische Bulldoggen die gleichen gesundheitlichen Vorteile wie für andere Hunde, aber seien Sie sich bewusst, dass kurznasige Hunde anfälliger für Gewichtszunahme sein können und bei Übergewicht eher Komplikationen wie Atembeschwerden während des Trainings erleiden. Ersticken kann bei kurznasigen Rassen wahrscheinlicher sein. Wenn Sie Ihrem Frenchie oder einer anderen kurznasigen Rasse Mango füttern, stellen Sie sicher, dass die mundgerechten Stücke extra klein sind.

  • Kann ein Hund einen Mangosamen verdauen?

    Nein, der Samen oder Kern ist zu groß, um richtig gekaut zu werden, und wird von den Magensäften nicht abgebaut. Füttern Sie den Mangokern niemals an einen Hund, da dies zu lebensbedrohlichen Komplikationen führen kann. Wenn Ihr Hund einen Mangosamen gefressen hat, fragen Sie Ihren Tierarzt um Rat.

  • Enthalten Mangosamen Cyanid?

    Mangosamen/-kerne enthalten Amygdalin, das sich im Körper in Zyanid umwandelt. Eine Zyanidvergiftung ist ernst. Sie sollten Mangokerne jedoch nicht aus anderen Gründen füttern, einschließlich der Tatsache, dass dies zu Ersticken oder einer Verstopfung des Darms führen könnte.

  • Wie viel Mango darf ein Welpe essen?

    Welpen können Mango als Belohnung genießen, wenn sie unter Anleitung Ihres Tierarztes schrittweise eingeführt wird. Welpen benötigen als Hauptnahrung ein ausgewogenes, welpengerechtes Hundefutter, daher sollte Mango nur als Leckerli gefüttert werden. Füttern Sie nur das Fruchtfleisch der Mango und achten Sie darauf, es in kleine Stücke zu schneiden. Ihr Welpe sollte nur ein- oder zweimal pro Woche maximal 2-3 Stück auf einmal haben.

  • Ist getrocknete Mango schlecht für Hunde?

    Es kann sein. Getrocknete Mangostücke können dazu führen, dass ein Hund erstickt. Getrocknete Mango enthält außerdem mehr Zucker und Kalorien als frische Mango, sodass sie leicht überfüttert werden kann. Wenn Ihr Welpe ein bisschen schleicht, ist das kein Grund zur Panik, solange er nicht daran erstickt, aber es ist keine gute Wahl für einen normalen Snack.

  • Können Hunde Mangoeis essen?

    Es ist nicht ratsam, Hunde mit Milcheis zu füttern, da die meisten Laktose nicht sehr gut vertragen. Menschliches Eis, auch milchfreies, kann viel Zucker und künstliche Zusatzstoffe enthalten, die für Hunde nicht gut sind. Eiscreme und andere süße Produkte können Xylit enthalten, das für Hunde giftig ist.

  • Kann Mango einen Hund töten?

    Bei richtiger Fütterung – nur Fleisch und ab und zu in kleine Stücke geschnitten – ist es unwahrscheinlich, dass Mango Schaden anrichtet. Allerdings kann jedes Futter bei Hunden eine schwere allergische Reaktion hervorrufen, obwohl dies selten vorkommt. Mango kann dazu führen, dass Ihr Welpe erstickt, wenn er nicht richtig gefüttert wird, und der Kern und die Haut können lebensbedrohliche Krankheiten verursachen, daher sollten diese immer entfernt werden.

Abschließende Gedanken

Es ist sicher, diese Frucht an die meisten gesunden Hunde zu verfüttern, wenn der Kern und die Haut entfernt und das Fruchtfleisch in kleine Stücke geschnitten wird. Mango sollte nur als Leckerbissen, nicht als Hauptnahrungsquelle und nur gelegentlich gefüttert werden. Es ist sinnvoll, mit Ihrem Tierarzt zu sprechen, bevor Sie Ihrem Hund ein neues Futter oder Leckerli geben, insbesondere wenn er gesundheitliche Probleme hat.

Bemerkungen