15 klügste Hunderassen und warum ihre Intelligenz für oder gegen Sie arbeiten könnte!

15 klügste Hunderassen und warum ihre Intelligenz für oder gegen Sie arbeiten könnte!

Suchen Sie eine intelligente Hunderasse, die Ihre Steuern einreichen kann? Oder vielleicht kann er ein Filet-Mignon-Dinner mit allem Drum und Dran zubereiten?

Okay, das mag ein bisschen weit hergeholt sein, aber unten stellen wir die 15 intelligentesten Hunderassen der Welt vor, die relativ einfach zu trainieren und zu vielen Tricks fähig sind.



Viele dieser Hunde sind für ihr helles Gehirn bekannt. Aber es gibt ein paar Rassen auf der Liste, die Sie überraschen könnten. Eines ist sicher – sie sind trainierbare Hunde, die bestrebt sind, ihren Menschen zu gefallen. Aber könnte ihre Brillanz sie in Schwierigkeiten bringen? Die Antwort ist definitiv ja, besonders bei einigen dieser Eckzähne. Lasst uns genauer hinschauen.

Inhalt

Hundeintelligenz messen

Obwohl es keinen offiziellen Weg gibt, die Intelligenz von Hunden zu messen, wird sie normalerweise auf der Grundlage von berechnetwie viele Wiederholungen braucht ein Hund, um ein Kommando aufzunehmen und sich daran zu halten. Diejenigen, die Befehle schnell aufgreifen und dies auch weiterhin tun, sind intelligenter als diejenigen, die das neue Kommando nicht lernen. Vergleichen Sie ihre Fähigkeiten mit der dümmste hunderassen ist einfach, obwohl man fairerweise sagen kann, dass sie eher stur als dumm sind.



Wenn es um Hundeintelligenz geht, Stanley Coren ist der Name, der immer wieder ins Gespräch kommt. 1994 veröffentlichte Professor Coren sein Buch 'Die Intelligenz der Hunde.' Seine Arbeit ordnet laut seinen Forschungsstudien über 131 Hunderassen in der Reihenfolge ihrer Intelligenz ein. Ein Teil der Intelligenz des Hundes beruht auf seinen Arbeitsfähigkeiten. Im Gegensatz dazu basiert die Klugheit anderer auf ihrer Bereitschaft, Menschen in einer familiären Umgebung zu gefallen.



Es ist wichtig zu wissen, dass jeder Hund einzigartig ist. Nur weil Sie einen Golden Retriever in Ihrem Leben willkommen heißen, bedeutet das nicht, dass er dazu bestimmt ist, der intelligenteste Hund in Ihrer Nachbarschaft zu sein. Laut der Arbeit von Professor Coren werden 51 % der Hundeintelligenz von der Rasse bestimmt. Aber die restlichen 49% basieren auf Umweltumständen, was bedeutet, dassSie und Ihre Trainingsbemühungen definieren fast gleichermaßen die Intelligenz eines Hundes.

Hinweis: Wenn Sie auf die obigen Links klicken, gelangen Sie zu Amazon.com, wo Sie zusätzliche Produktinformationen und Kundenrezensionen erhalten. Wenn Sie einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.



15 intelligenteste Hunderassen

Schauen wir uns ohne weiteres die 15 intelligentesten Hunderassen in aufsteigender Reihenfolge an.

Border Collie

Border Collie mit Gummiballspielzeug

Die meisten Border Collies lernen ein Kommando innerhalb von fünf Versuchen (95 % der Zeit).

Der Border Collie wird als der eingestuftintelligenteste Hunderassevon Hundeexperten basierend auf ihrer Arbeitsmoral und Hütefähigkeiten. Sie werden seit Jahrhunderten verwendet, um Schaf- und Rinderherden in einer Reihe und sicher zu halten, was ihnen den Titel des besten Hütehundes einbrachte. Border-Collies sind auch bestrebt, ihren Herren zu gefallen, solange sie einen Job zu erledigen haben. Wenn Sie ihr kluges Gehirn nicht stimulieren, werden sie schelmisch.



Ein Paradebeispiel für eine Border-Collie-Intelligenz ist das von Chaser. Dieser Hund ist berühmt dafür, die Namen von über tausend Objekten zu lernen. Wenn es also einen Hund gibt, der jede Bestellung schnell aufnimmt, dann ist es dieser Welpe.

Pudel

Standard Pudel im Freien

Es gibt drei Größen von Pudeln, und der Pudel in Standardgröße gilt als der klügste.

Dicht dahinter folgt der Collie der Pudel . Lassen Sie sich nicht von ihren hübschen Pompons täuschen. Sie sind außergewöhnlich intelligent. Dank ihrer Liebe zu Enten und anderen Wassertieren sind sie auch großartige Jäger und effektive Wasserhunde.

Obwohl sie Fremden gegenüber etwas distanziert sein können, sind sie liebevolle Familienhaustiere. Aber sobald sie erfahren haben, dass ihr Herrchen jemanden in die Familie aufgenommen hat, tun sie es auch. PudelGedeihen Sie auf Aktivität, lernen Sie und erfreuen Sie ihren Meister, was es relativ einfach macht, sie als Familienhaustiere zu trainieren.



Deutscher Schäferhund

Zwei flauschige GSDs draußen an einem Wintertag

Deutsche Schäferhunde stammen ursprünglich aus Deutschland und sind als Militär- und Polizeihunde beliebt geworden.

Der Deutscher Schäferhund ist eine der bekanntesten Hunderassen, insbesondere in der Strafverfolgung. Sie werden von Polizei und Militär auf der ganzen Welt eingesetzt, und das kommt nicht von ungefähr. Diese Hunderasse ist außergewöhnlich brillant undwürde alles tun, um seinem Herrn zu gefallen. Das bedeutet, dass sie Hinweise schnell aufnehmen. Und da sie äußerst loyal sind, treten sie in die Schusslinie, wenn es bedeutet, ihren Hundeführer zu schützen.

Aber es ist nicht nur ihre operative Intelligenz, die dieses Hündchen zu einem cleveren Hund macht. Deutsche Schäferhunde sind die zweitbeliebteste Hunderasse in Amerika, also sind sie esgenauso beliebt wie Haustiere.Obwohl alle Hunde unterschiedlich sind, werden Sie vielleicht feststellen, dass der Deutsche Schäferhund ein Ein-Personen-Hund ist. Sie neigen dazu, einen Lieblingsmenschen in der Familie zu haben, der normalerweise ihre primäre Bezugsperson ist.

Golden Retriever

Golden Retriever im Schmutz

Viele Leute halten Goldens für das perfekte Familienhaustier.



Wie ihre Popularität, die Golden Retriever liegt auch in der Intelligenz knapp hinter dem Deutschen Schäferhund. Golden Retriever sind vor allem für ihre bekanntfreundliche, süße und liebevolle Natur. Goldens sind ebenso berühmt für ihre Klugheit wie für ihre Persönlichkeit, weshalb sie eine der beliebtesten Wahlen sind, wenn es um Assistenz- und Begleithunde geht.

Golden Retriever sind ganz hingebungsvoll und bestrebt, ihren Menschen zu gefallen. Außerdem sind sie nicht so eigensinnig wie der Border Collie oder der Deutsche Schäferhund. Das können sie macheneinfacher zu trainieren für erstmalige Hundebesitzerobwohl er in der Intelligenz etwas niedriger eingestuft wird. Sie machen auch Champion-Jagdhunde und sind regelmäßige Gewinner bei Obedience- und Agility-Wettbewerben.

Dobermann pinscher

Schwarzer Hund, der aufmerksam sitzt

Dobermann-Pinscher sind sehr trainierbar, was sie zu großartigen Wachhunden macht.



anatolischer Schäferhund gegen Pitbull

Der Dobermann pinscher sind vielleicht am besten für ihre Hundeschutzpflichten bekannt. Aber unter ihrer beeindruckenden Erscheinung und ihren überlebensgroßen Ohren verbirgt sich ein intelligentes Gehirn. Dobermänner sind auchberühmt in der Strafverfolgung, und das liegt auch an ihren intelligenten Genen, ihrer Natur, Loyalität und der Fähigkeit, Befehle schnell und konsequent zu übernehmen.

Beim Dobermann finden Sie das vielleichtsie sind eigensinnige hundeder versuchen könnte, den Familienhaushalt zu übernehmen. Obwohl sie intelligent sind, könnten sie in unerfahrenen Hundetrainingshänden zu viel sein, um damit umzugehen. Nichtsdestotrotz sind sie oft gehorsame Familienhaustiere, die hinter verschlossenen Türen heimliche Lieblinge sind. Sie müssen nur wissen, wie man ihre intelligenten Gehirne steuert.

Shetland Schäferhund

Sable-Shetland-Schäferhund

Viele bezeichnen Shelties als „Collies im Miniaturformat“, und das nicht nur wegen ihres Aussehens.

Shelties sind clevere Welpen, die fantastische Hirten abgeben, und sie wurden damit beauftragt, sich ohne Aufsicht um große Herden von Tieren zu kümmern. Sie sind vielseitige Arbeiter, die es auch sindals medizinischer Warn-, Therapie- und Diensthund eingesetzt. Sie zeichnen sich durch Hundesportarten wie Agility, Obedience, Rallye aus und lieben es, neue Tricks zu lernen.



Lassen Sie sich nicht von ihrem kleinen und flauschigen Aussehen täuschen. Shelties sind energiereiche Hunde und brauchen ein Ventil für all diese Energie. Obwohl sie nicht so eigensinnig sind wie andere Hunde auf dieser Liste, finden sie unangemessene Wege, sich zu unterhalten, wenn Sie dies nicht tun. Sie sind super anhänglich undverbringen gerne Zeit mit ihrer Familie, was sie zu fantastischen Haustieren für aktive Familien macht.

Labrador Retriever

Labrador Retriever auf dem Boden liegend

Labs sind eines der beliebtesten Haustiere Amerikas.

Sie werden vielleicht überrascht sein zu erfahren, dass die Labrador Retriever steht nicht weiter oben auf dieser Liste. Aber was nicht so überraschend ist, ist, dass der Labrador Retriever seit drei Jahrzehnten als Amerikas Doggo Nummer eins gilt. Sie sind nicht nur familienfreundliche Eckzähne, sondern auch ziemlich intelligent. Deshalb sind sie erfolgreichAssistenz- und Therapiehunde.

Labradore sind im Vergleich zu anderen Livewires auf dieser Liste relativ entspannt zu Hause. Und sie freuen sich über ein oder zwei Mittagsschläfchen. Sie sind leichtmotiviert durch Lob, Spielzeug und Essen, also achte darauf, all diese in deinem Trainingsplan zu verwenden. Ihre Liebe zu Menschen macht sie relativ einfach zu trainieren, wer nicht versuchen sollte, den Haushalt außer Kraft zu setzen – was sie ideal für erstmalige Hundeeltern macht.

Schmetterling

Papillon-Hund mit Besitzer

Papillons genießen bei den meisten Aktivitäten die Gesellschaft ihrer Besitzer.

Wenn Sie nach vielen intelligenten Hunden suchen, die in einem winzigen Hündchenpaket verpackt sind, der Schmetterling könnte genau der Hund sein, nach dem Sie gesucht haben. Sie sindverwandt mit Spaniels, manchmal auch Continental Toy Spaniel genannt, was ihre schlauen Gene erklärt. Sie sind königliche Welpen mit Aussehen und Intelligenz, weshalb sie seit langem bei königlichen Familien beliebt sind.

Papillons sind keine typischen Schoßhunde. Stattdessen verbringen sie lieber den Tagneue Tricks zu spielen und zu lernenvor ihrer Familie. Sie lieben es, ihre Menschen zum Lachen und Lächeln zu bringen, was normalerweise bedeutet, dass sie Befehle schnell aufnehmen. Dieser Welpe ist familienfreundlich, mutig und lächelt immer, was ihn zu einer idealen Ergänzung für die meisten Familien macht.

Rottweiler

Schwarzer und Tan-Hund, der auf einer Straße steht

Rottweiler gehören zu den beliebtesten Hunderassen in den Vereinigten Staaten.

Dies ist die Hunderasse, die die Augenbrauen hochzieht, wenn es um Hundeintelligenz geht. Richtig, unter die Rottweiler Muskelkraft und unwiderstehliches dämliches Lächeln ist ein cleveres Hündchen. Seit Tausenden von Jahren sind Rottweiler und ihre Vorfahren Arbeitshunde. Bedeutet, dassIhre Beziehung zu Menschen ist eng, und sie sind bestrebt, ihren Meistern zu gefallen.

Seien Sie jedoch gewarnt, sie sind auch sture Kreaturen, und für unerfahrene Hundebesitzer könnte es schwierig sein, sie zu trainieren. Sie könnten hervorragende Schutzhunde wie der Deutsche Schäferhund abgeben. Trotzdem sind sie nicht so schnell darin, Befehle aufzunehmen, hauptsächlich aufgrund vonihre hartnäckige Ader. Trotzdem gehören sie immer noch zu den Top 10 der intelligentesten Hunderassen, was keine leichte Aufgabe ist.

Australischer Rinderhund

Australian Cattle Dog im Feld draußen

Dieser Welpe der Arbeitsrasse, der manchmal als Heeler bekannt ist, wird für seine Hütefähigkeiten und seine Workaholic-Persönlichkeit gefeiert.

Australian Cattle Dogs kümmern sich tagelang ohne große Aufsicht um Herden bei extremen Wetterbedingungen. Der Australischer Rinderhund ist ein intensives Hündchen, das Sie in Ihrem Leben willkommen heißen müssen, und sie müssen mehrere Stunden am Tag trainieren.

Australian Cattle Dogs sind eine eigenständige Rasse und könnten sich als Platzhirsch sehen, daher brauchen sie einen erfahrenen Hundehalter. Aber im Gegenzug bieten sie Gehorsam, Loyalität undlustige Hundeergänzung für aktive Familien. Sie eignen sich am besten für das Leben und Arbeiten auf dem Land, können aber auch in der Stadt gut abschneiden, wenn sie trainiert und angeregt werden. Ohne dies kommt ihr innerer hinterhältiger Dingo zum Vorschein.

Pembroke-Corgi

Roter Pembroke-WaliserCorgi

Unter diesem frechen Lächeln und dem flauschigen Corgi-Hintern finden Sie intelligente Gene.

Der Corgi, speziell der Pembroke-Corgi , wird für seine Gebrauchshundintelligenz geschätzt. Sie werden auf der ganzen Welt wegen ihrer Hütefähigkeiten und Knöchelknöcheltechniken eingesetzt. Und wie viele der hütenden Doggos auf dieser Liste können sie dies ganz alleine tun.

Corgis wissen, wie es gehtarbeite hart und Spiele hart,Das heißt, sie sind gehorsam und haben viel Spaß. Deshalb laden viele Familien sie zu sich nach Hause ein. Sie lieben es, neue Tricks zu lernen und sind gut in Agility, Obedience und anderen Hundewettbewerben. Niedliche und schlaue Corgis sind aus Hunderten von Gründen ein Liebling von Queen Elizabeth II.

Zwergschnauzer

Dunkler Zwergschnauzer, der auf dem Gebiet steht

Mini-Schnauzer lernen schnell Befehle und Muster.

Der Mini-Schnauzer ist ein Rattenhund mit landwirtschaftlichem Hintergrund. Sie sind die kleinsten der drei Schnauzer-Größen, aber viele denken, dass sie die größte Persönlichkeit haben. Sie halten ihre Besitzer mit ihrem lebhaften und lustigen Charakter auf Trab. Und mit ihren Opa-Augenbrauen und dem buschigen Bart sehen sie auch intelligent aus. Wenn Sie suchenein cleverer Wohnungswelpe, das könnte der Hund für dich sein.

Sie sinddiszipliniert im Alltagund mögen Sie auch, was einer der vielen Gründe ist, warum Züchter sie anbeten. Wie viele auf dieser Liste haben sie eine hartnäckige Ader, die zu Trainingsherausforderungen führen kann. Aber sie können in den richtigen Händen zu sehr gehorsamen Familientieren ausgebildet werden.

Englischer Springer-Spaniel

Englischer Springer-Spaniel

Der English Springer Spaniel hat normalerweise Flecken im ganzen Fell.

13 mag für manche eine Unglückszahl sein, aber nicht die Englischer Springer-Spaniel . Dieser clevere Hund ist vor allem für seine Jagdfähigkeiten und seine loyale Haltung gegenüber seinem Meister bekannt. Sie habenein überlegenes Verständnis von nonverbalen Befehlenwie Zeigen und Pfeifen bei der Richtungsbestimmung während einer Jagd, was sie mit Sicherheit zu cleveren Keksen macht.

Nach einem langen Jagd- oder Trainingstag sind diese Spanielsliebe nichts mehr als zu kuschelnauf dem Sofa mit ihren Lieblingsmenschen. Sie sind freundlich, anpassungsfähig, süß und sehr lustig, weshalb sie von Familien auf der ganzen Welt geliebt werden. Sie nehmen schnell das Haushaltstraining und andere Befehle auf, die die meisten anderen Rassen nicht konnten. Egal, ob Sie nach einem springenden Jäger oder einem Sofakuscheltier suchen, dieses Hündchen erfüllt beide Kriterien.

Tervuren

Belgischer Tervuren an der Leine

Tervs brauchen jeden Tag weit über eine Stunde intensiver Bewegung, um ihren intelligenten Verstand zu stimulieren und Ärger zu vermeiden.

Auch bekannt als die Belgischer Schäferhund , diese Hunderasse wird selten in die Top 100 der beliebtesten Hunderassen aufgenommen. Das heißt, Sie sind nicht allein, wenn Sie noch keinen getroffen haben. Sie sind einer von vier Belgischen Schäferhunden und wurden hauptsächlich zum Hüten von Herden und zum Bewachen des Anwesens ihres Herrn gezüchtet. Sie sindam glücklichsten, wenn sie neben ihrem Meister auf dem Feld arbeiten, was sie für das Wohnen in der Stadt ungeeignet macht.

Wie die meisten Arbeits- und Hütehunde sind Tervshaben eine unabhängige Aderwas sie für neue Hundebesitzer schwierig macht. Aber diejenigen mit Hundetrainingserfahrung machen aus diesem Welpen einen leuchtenden Stern. Wenn Sie nach einem großen, haarigen und cleveren Hund suchen, ist der Terv ein Top-Anwärter.

Schipperke

Drei Schipperke-Hunde

Erwachsene lieben den lebhaften Charakter der Schipperke und Kinder lieben ihr flauschiges, fuchsartiges Aussehen.

Last but not least der relativ unbekannte Schipperke, ebenfalls aus Belgien. Mit dem Spitznamen „Belgiens kleiner Kapitän“ wurden sie geschaffen, um auf Schiffen und Lastkähnen zu arbeitenRatten und Möchtegern-Eindringlinge fangen. Mit einer Höhe von nur 13 Zoll wird dieses flauschige kleine Hündchen manchmal mit einem Pommerschen verwechselt. Aber sie schneiden bei IQ-Tests viel besser ab.

Aber was sie noch besser als Familienhaustier geeignet macht, ist ihr Gehorsam, ihr schnelles Lernen und ihre Liebesich in ihr menschliches Rudel einfügen. Sie sind fantastische Wachhunde und haben eine riesige Lunge, die ihre Familie auf ankommende Besucher aufmerksam macht. Bei der Ankunft sind sie vielleicht distanziert, aber sie werden schnell mit einem wackelnden Schwanz und einer Vorführung neuer Tricks warm.

Abschließende Gedanken

Die meisten Hunderassen auf dieser Liste stammen aus einem Arbeitsumfeld. Sie verfügen nicht nur über eine intelligente Genetik, sondern arbeiten seit Jahrhunderten mit Menschen zusammen, was ihnen einen angeborenen Eifer verleiht, von ihren Meistern zu lernen und ihnen zu gefallen. Manche haben hartnäckige Streifen, andere nicht. Einige sind groß und beeindruckend, während andere klein, flauschig und niedlich sind. Unabhängig von der Größe und Form des Hundes, den Sie suchen, gibt es für jeden einen cleveren Eckzahn.

Aber nur weil eine Hunderasse intelligent ist, ist sie nicht automatisch das beste Haustier für Sie und Ihren Lebensstil. Ein kluger Hund kann leicht jemanden umkreisen, der nicht weiß, wie man einen Hund trainiert. Oder sie könnten sich so langweilen, dass sie schließlich überhaupt nicht mehr auf ihren Meister hören und in große Schwierigkeiten geraten.

Angenommen, Sie sind neu in der Welt der Hundehaltung. In diesem Fall sollten Sie sich vielleicht an intelligente, nicht sture Hunde wie den Golden oder Labrador Retriever halten. Aber wenn Sie erfahren und bereit für eine Herausforderung sind, ist die Welt der intelligenten Hunde Ihre Auster. Denken Sie daran, Sie bekommen zurück, was Sie investiert haben, und jeder Hund braucht Sie, um ihm die Seile zu zeigen, um der nächste Einstein zu werden.

Bemerkungen